22:56 24 November 2017
SNA Radio
    Militärmanöver „Unionsschild 2015“

    Russland ist zur drittstärksten Militärmacht der Welt geworden

    © Sputnik/ Igor Zarembo
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 2161520419

    Die USA, Russland und China sind 2015 die drei stärksten Militärnationen der Welt, heißt es in einer Studie von Experten des Internetportals Global Firepower.

    Auf dem ersten Platz in der von den Experten aufgestellten Liste stehen, wie auch im vergangenen Jahr, die US-Streitkräfte. Zum  Schlüsselfaktor für die führende Rolle der USA sind die Militärausgaben des Landes geworden, die die ähnlichen Ausgaben Russlands und Chinas trotz der Kürzung des Pentagon-Haushalts von 612 Milliarden  US-Dollar auf 577 Milliarden  US-Dollar übertreffen.

    Peking  gibt für die Verteidigung mehr als Moskau aus, doch Global Firepower schätzt beispielsweise das Militärpotenzial Russlands wegen der Überlegenheit bei der Zahl der Panzer höher ein — 15 398 gegen 9150.

    Auf dem vierten Platz in diesem Rating steht das  BRICS-Mitglied Indien. Unter den europäischen Staaten schätzt die GFP am höchsten Großbritannien  ein, das den fünften Platz belegt. Unter den Top-10 befinden sich auch Frankreich, Deutschland sowie die Türkei.

    Bei der Methodologie der Zählung werden mehr als 50  Faktoren berücksichtigt, solche wie die Ausgaben für die Verteidigung, die Stärke der Luft-und der Seestreitkräfte, das Volumen  der Förderung von Bodenschätzen sowie die  logistischen Möglichkeiten des Landes, wie z.B. die Zahl der Seehäfen sowie die Länge der Straßenwege. Eine wichtige Rolle bei den Berechnungen spielen auch die menschlichen Ressourcen.

    Weiterlesen: Diplomat zur „Nuklearrhetorik“: Russische Militärdoktrin bleibt defensiv

    In dem Rating wird weder das Nuklearpotenzial noch die militärische oder die politische Vormachtstellung der einbezogenen Staaten berücksichtigt.

    Zum Thema:

    Russland korrigiert Strategie nationaler Sicherheit angesichts neuer Militärgefahren
    Nato hat der Militärmacht Russlands nichts entgegenzusetzen
    Presse: Nato vergeudet Budgetmittel, während Russland seine Militärmacht stärkt
    Neue US-Militärstrategie: Pentagon konzipiert Widerstand gegen Russland
    Egon Krenz: Der Kalte Krieg war nie zu Ende
    Tags:
    Deutschland, USA, Frankreich, Russland, Türkei, Indien, Großbritannien