23:07 17 Januar 2018
SNA Radio
    Syrische Streitkräfte (Archivfoto)

    Damaskus wird Moskau im Fall der Fälle um militärische Präsenz ersuchen

    © Sputnik/ Andrei Stenin
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 2907

    Die syrische Führung wird Moskau im Fall der Fälle möglicherweise um eine militärische Präsenz ersuchen, um gemeinsam gegen den Terrorismus zu kämpfen. Das erklärte Syriens Außenminister Walid al-Muallim am Donnerstag in einem Interview des staatlichen syrischen Satellitensenders.

    „Im Notfall werden wir die russische Armee bitten, auf der Seite unserer Kräfte zu kämpfen“, sagte er.

    Zum Thema:

    Pentagon: USA prüfen Russlands Vorschlag nach Militärkontakten zu Syrien
    Syrien-Kontroverse Russland-USA: Unterschiedliches Verständnis von Souveränität
    Jahrelang im Einsatz: Pentagon „entdeckt“ erst jetzt russische Helikopter in Syrien
    Kerry: Politische Regelung in Syrien unter Teilnahme Moskaus noch möglich
    Tags:
    Terrorismus, Walid al-Muallim, Russland, Syrien