21:50 03 Juni 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    128134
    Abonnieren

    Die NATO ist über die verstärkte russische Militärpräsenz in Syrien besorgt. „Besonders besorgniserregend sind Angriffe der russischen Luftwaffe auf Hama, Homs und Idlib“, heißt es in einer Erklärung der Allianz, die am Montag nach einer Sitzung des Nordatlantischen Rates abgegeben wurde.

    Die Allianz behauptete ferner, dass bei Luftschlägen Russlands, die nicht gegen das Terrornetzwerk Islamischer Staat (IS) gerichtet waren, Zivilisten ums Leben gekommen waren.

    Die russische Luftwaffe fliegt seit dem vergangenen Mittwoch Raketen- und Bombenangriffe gegen Objekte des Islamischen Staates in Syrien. Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums ermöglicht der Einsatz moderner Su-34-Bomber Präzisionsschläge gegen den IS auf dem gesamten Territorium Syriens.

    Der syrische Botschafter in Russland, Riad Haddad, bestätigte in Moskau, dass die russischen Angriffe ausschließlich auf Objekte bewaffneter Gruppierungen geflogen werden. Die Opposition und die Zivilbevölkerung seien nicht in Mitleidenschaft gezogen. „Die syrische Armee verfügt über genaue Koordinaten von IS-Objekten im Land“, sagte der Diplomat.

    Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau bleibt die zivile Infrastruktur in Syrien bei Bombenangriffen der russischen Luftwaffe auf Ziele des IS unversehrt. Für ihre Schläge nutzt die Luftwaffe präzise Aufklärungsdaten vom Stab der syrischen Armee.

    Der russischen Außenamtssprecherin Maria Sacharowa zufolge handelt es sich bei den Berichten über angebliche Opfer unter friedlichen Einwohnern um einen „Informationskrieg“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Kreml: Ziel der russischen Militärflugzeuge in Syrien sind Terrorgruppierungen
    Syrien: Russische Luftwaffe feuert mit hoher Präzision auf IS-Stellungen
    Russland stationiert Su-30-Jäger in Syrien
    Luftschläge in Syrien gegen alle Terroristen führen – Frankreichs Außenamt
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Informationskrieg, NATO, Maria Sacharowa, Russland, Syrien