Widgets Magazine
23:51 16 Oktober 2019
SNA Radio
    Ukrainischer Soldat

    Zehntausende von Fahnenflüchtigen und Wehrdienstverweigerern in Ukraine

    © AFP 2019 / Anatolii Stepanov
    Militär
    Zum Kurzlink
    422394
    Abonnieren

    Rund 16 000 ukrainische Militärangehörige haben Fahnenflucht in der Region Donbass begangen, ein großer Anteil davon mit Waffen, teilte Anatoli Matios, Hauptmilitärstaatsanwalt der Ukraine, mit.

    Im Laufe des zurückliegenden Jahres habe das Innenministerium „höchstens 1000 Personen wieder ausfindig gemacht, die die Streitkräfte verlassen hatten“, sagte er. 

    Im August hatte die Militärstaatsanwaltschaft der Ukraine berichtet, dass rund 8000 Vertreter der bewaffneten Strukturen der Ukraine auf die Seite der selbsterklärten Volksrepubliken Donezk und Lugansk übergelaufen sind. 

    Überaus hoch ist auch die Zahl der Wehrdienstverweigerer: Im Zuge der 6. Mobilisierungswelle verweigerten 27.000 Wehrpflichtige, d. h. rund die Hälfte, den Wehrdienst.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ukrainisches Militär: 10.000 Deserteure seit Beginn von Armee-Einsatz im Donbass
    Nations Presse: In einem Jahr existiert Poroschenkos Armee nicht mehr
    Alkohol und Psychosen: Kiew fürchtet Flucht seiner Soldaten aus Donbass – Medien
    Fahnenflüchtiger Bundeswehrsoldat soll in Ostukraine für Miliz kämpfen - Medien
    Tags:
    Armee, Fahnenflucht, Lugansker Volksrepublik, Donezker Volksrepublik, Anatoli Matios, Donbass, Ukraine