02:52 23 November 2017
SNA Radio
    Su-25

    Russland fliegt weiterhin Angriffe gegen IS: Terroristen verlassen Kampfgebiete

    © Sputnik/ Andrej Alexandrow
    Militär
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (889)
    1672982848311

    Die Kämpfer der Terrorgruppierung Islamischer Staat in Syrien sind weitgehend demoralisiert und versuchen, die Kampfbereitschaft ihrer Verbände schnellstens wiederherzustellen, sagte Igor Konaschenkow, der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, am Samstag.

    „Laut abgefangenen Radiomeldungen mangelt es den Kämpfern derzeit an Waffen, Munition und Treibstoff. Ein Teil der Kämpfer ist demoralisiert, verlässt aktiv die Gebiete der Kampfhandlungen und bewegt sich in Richtung Osten und Nordosten“, so Konaschenkow.

    Derzeit wird auf dem ganzen Territorium Syriens eine „aktive Verschiebung“ von Waffen, Kriegsgeräten und Munitionslastern festgestellt, die eine „schnelle Wiederherstellung der Kampfbereitschaft agierender ISIL-Banden“ zum Ziel habe, fügte Konaschenkow hinzu.

    Ferner teilte er mit, dass bei einem gezielten Schlag durch russische Bomber eine getarnte Kommandostelle des Islamischen Staates vernichtet wurde.

    „Unsere Aufklärung hat über mehrere Kanäle eine getarnte Kommandostelle der Banden-Verbände im Waldgebirge der Provinz Idlib aufgespürt. Nach einer Analyse der Weltraum-Aufnahmen des Gebietes und einer Luftaufklärungsoperation unserer Drohnen wurde ein gezielter Schlag auf das Objekt geflogen“, sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsamtes.

    Bei einer objektiven Prüfung wurde die Zerstörung von Schutzeinrichtungen der Kommandostelle sowie die Vernichtung von drei Wagen der Terroristen bestätigt.

    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (889)

    Zum Thema:

    Russische Kampfjets bekämpfen weitere 60 IS-Ziele in Syrien
    Ankara will Beziehungen zu Moskau wegen Syrien nicht opfern – Vizepremier
    Russische Luftwaffe zerstört zwei IS-Trainingslager in Syrien (VIDEO)
    Russische Luftwaffe in Syrien setzt auch Kampfhubschrauber ein
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Igor Konaschenkow, Syrien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren