02:43 02 Juni 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    131725
    Abonnieren

    Armeequellen zufolge haben die syrischen Truppen am Donnerstag einen großangelegten Einsatz im Norden der Provinz Homs gestartet.

    „Um 5.30 Uhr startete unsere Armee einen großangelegten Einsatz im Norden der Provinz Homs. Das Dorf Haldiye und die Nachbarsiedlung wurden bereits befreit. Derzeit ist die Lage an der Front günstig“, sagte eine Militärquelle.

    Eine Militäroperation in Homs ist der dritte großangelegte Einsatz der syrischen Armee seit Anfang Oktober. Die erste Operation begann am 8. Oktober in der Nachbarprovinz von Homs, Hama, in der die Armee von Baschar al-Assad bereits zehn Siedlungen von den Terrorkämpfern befreit hatte und anschließend nördlich in Richtung der Provinz Idlib vorgerückt war. Der zweite Einsatz startete am Mittwoch in der Gegend von Jobar, einem östlichen Vorort von Damaskus. Die Befreiung Jobars soll die syrische Hauptstadt vor Granaten- und Raketenbeschuss schützen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Syrien: Terrormiliz auf dem Rückzug
    Syrische Armee geht in die Großoffensive
    Massive Angriffe in Syrien: „Panische“ Funkgespräche des IS abgefangen
    Mit russischer Luftunterstützung: Syrische Armee befreit weitere Orte in Hama
    Tags:
    Homs, Syrien