05:57 18 Februar 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    9333645
    Abonnieren

    Einzelne Feldkommandeure der Terroristen in Syrien schlagen der angreifenden syrischen Armee Verhandlungen vor. Das teilte Generaloberst Andrej Kartapolow vom russischen Generalstab am Donnerstag in Moskau mit.

    „Einzelne Terroristenanführer nehmen Kontakt zu Einheiten der syrischen Armee auf, um Feuerpausen auszuhandeln“, sagte der Militär, ohne auf Details einzugehen.

    Die syrische Armee hatte vor einigen Tagen eine groß angelegte Offensive gegen Positionen des Terrornetzwerks Islamischer Staat (IS) gestartet. Dabei wird sie von der russischen Luftwaffe massiv unterstützt, die Kommandozentralen, Munitions- und Waffendepots sowie Trainingslager der Terroristen zerbombt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Wolkenkratzer aus Schädeln“: Russischer Botschafter in Ankara klagt über Drohungen
    12-Punkte-Plan für die Ukraine – der Skandal von München, den keiner mitbekam
    Bildretusche aus Platzmangel? – MDR muss sich für Veränderung von Demo-Foto rechtfertigen
    Syrische Armee wird Aleppo und Idlib weiterhin befreien – Assad
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Offensive, Andrej Kartapolow, Syrien, Russland