SNA Radio
    Internationales militär-technisches Forum Armee-2015

    Putin: Russische Rüstungsindustrie stößt auf ungeheuerliche Konkurrenz des Westens

    © Sputnik / Alexander Vilf
    Militär
    Zum Kurzlink
    1113712

    Russische Rüstungsbetriebe haben es in diesem Jahr mit einer ungeheuerlichen Konkurrenz einiger westlicher Unternehmen und Staaten zu tun, wie Präsident Wladimir Putin in einer Sitzung der Kommission für militärtechnische Zusammenarbeit mit dem Ausland sagte.

    „Der Wettbewerb auf dem globalen Waffenmarkt hat sich in letzter Zeit deutlich zugespitzt, obwohl dieser Bereich durchaus konkurrenzfähig war und ist. Dies haben auch unsere Rüstungsbetriebe gespürt. Es ist doppelt so schwer, unter politisch motivierten Sanktionen zu arbeiten“, so Putin.

    Trotz Sanktionen baue Russland seine Kooperationen mit fremden Staaten im Bereich der Militärtechnik weiter aus und komme seinen Verpflichtungen gegenüber ausländischen Partnern strikt nach. 

    Das Auftragsbuch russischer Unternehmen übersteige 50 Milliarden US-Dollar, der Lieferplan 2015 sei im Oktober bereits zu 70 Prozent erfüllt worden.      

    Laut Putin bestätigen Exporteure von Militärerzeugnissen den guten Ruf der russischen Partner. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland bleibt Spitzenreiter auf indischem Waffenmarkt
    Putin: Russland stößt auf Waffenmarkt auf Widerstand
    USA erweitern Sanktionen gegen Russland: Rüstungsindustrie im Mittelpunkt
    Putin will Konkurrenten mit Neuentwicklungen in Rüstungsindustrie überraschen
    Tags:
    Waffenmarkt, Militärtechnik, Wladimir Putin, Russland