06:43 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Militär

    Russische Marine und Küstenschutz feuern Raketen auf Schrottschiff ab (VIDEO)

    Militär
    Zum Kurzlink
    201567

    Die russische Kriegsmarine und der Küstenschutz haben bei einer Schießübung vor der Schwarzmeerhalbinsel Krim ein Überwasserziel mehrfach mit Raketen getroffen.

    Zuerst feuerten das Luftkissenschiff Samum und ein weiteres Raketenschiff Marschflugkörper vom Typ „Moskit“ ab, die ein abgemustertes Schiff trafen. Danach kamen Küstenschutz-Raketensysteme Bal (Nato-Code: SSC-6 Sennight) zum Einsatz. Drohnen waren für die Zielzuweisung und die Kontrolle der Treffsicherheit eingesetzt.

    Zum Thema:

    Russland testet ballistische Rakete mit Mehrfachsprengkopf
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren