07:57 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Admiral Essen

    Russland verstärkt Militärpräsenz in Weltozean: 50 Schiffe und U-Boote im Dienst

    © Sputnik / Igor Sarembo
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    71014
    Abonnieren

    Mehr als 50 Schiffe und U-Boote der russischen Kriegsmarine verrichten zurzeit Dienst im Weltozean, sagte Marinechef Viktor Tschirkow am Freitag bei seiner Gratulation für die Marinesoldaten anlässlich des 319. Gründungstages der regulären russischen Flotte.

    Er fügte hinzu, dass sich das Forschungsschiff „Admiral Wladimirski“ momentan auf seine erste Fahrt in die Antarktis in den vergangenen 30 Jahren vorbereitet. Im vorigen Jahr habe das Schiff ebenfalls die erste Weltreise seit drei Jahrzehnten unternommen.

    Am 30. Oktober 1696 hatte die Bojaren-Duma auf Drängen Peters des Großen die Gründung einer regulären russischen Flotte erlassen. An diesem Tag feiert die russische Kriegsmarine ihre Gründung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Neuestes Anti-Schiffssystem im Einsatz von Russlands Ostsee-Flotte
    Russische Schwarzmeer-Flotte bekommt neue U-Boote
    Baltische Flotte beginnt Luftabwehr-Übungen in Gebiet Kaliningrad
    Russische Ostsee-Flotte wird 311: Militärparade in Baltijsk
    Tags:
    Admiral Wladimirski, Viktor Tschirkow, Antarktis, Russland