SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    51372
    Abonnieren

    Russische Kampfjets haben in den zurückliegenden zwei Tagen nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau weitere 472 Anlagen der Terrormiliz "Islamischer Staat" in Syrien attackiert.

    In dieser Zeit wurden 141 Bombenangriffe geflogen, so der Militärsprecher Igor Konaschenkow am Montag. Die Kampfjets zerstörten dabei Ziele des "Islamischen Staates" in den Provinzen Aleppo, Damaskus, Idlib, Latakia, Hama, Rakka und Deir ez-Zor.

    Laut Konaschenkow hat die russische Fliegergruppe in den vergangenen beiden Tagen eine intensive Zielnachaufklärung  und Schläge gegen einzelne Objekte der in Syrien agierenden Terrormilizen geführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Schlag mit zwei Marschflugkörpern auf Terroristenbasis in Idlib - VIDEO
    Russischer Luftschlag gegen Ölanlagen des IS in Deir ez-Zor - VIDEO
    Marschflugkörper vernichtet Munitionslager der Terroristen in Syrien - VIDEO
    Strategischer Bomber greift Terroristenbasis in Syrien an - VIDEO
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Syrien, Russland