04:34 14 November 2019
SNA Radio
    Militär

    Su-24-Abschuss: Hubschrauber-Suche nach russischen Piloten - VIDEO

    Militär
    Zum Kurzlink
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)
    201794
    Abonnieren

    Russischen Hubschrauber kreisen über der Absturzstelle des von der Türkei abgeschossenen Su-24-Jets auf der Suche nach den überlebenden Piloten.

    Russischer Kampfjet Su-24 auf dem Stützpunkt Hmeimim bei Latakia
    © REUTERS / Ministry of Defence of the Russian Federation
    Am Dienstagvormittag hatte das türkische Militär nach eigenen Angaben ein „nicht identifiziertes Militärflugzeug“ an der Grenze zu Syrien abgeschossen. Russlands  Verteidigungsministerium bestätigte, dass in Syrien ein russischer Jagdbomber vom Typ Su-24 „vermutlich durch Beschuss vom Boden“ zum Absturz gebracht worden sei.

    Nach türkischen Angaben verletzte die Maschine den Luftraum der Türkei. Das russische Verteidigungsministerium bestreitet das und betont, die Maschine habe sich während des Fluges ausschließlich im syrischen Luftraum befunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)

    Zum Thema:

    Jet-Abschuss: Putin kündigt „ernsthafte Folgen“ für Beziehungen zu Türkei an
    Putin: Russischer Jet im syrischen Luftraum mit Luft-Luft-Rakete attackiert
    Abschuss von russischem Jet in Syrien - Nato beruft Sondersitzung ein
    UNO: Su-24-Vorfall kann Anti-Terror-Kampf verkomplizieren
    Tags:
    Su-24, Verteidigungsministerium Russlands, Türkei, Syrien, Russland