19:54 22 November 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin

    Putin nennt wirklichen Grund für Russlands Militäreinsatz in Syrien

    © Sputnik / Grigorii Sysoev
    Militär
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    121105225
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat erklärt, warum Russland in Syrien eine Militäroperation gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ führt.

    „Zuallererst verteidigen die russischen Militärs in Syrien unser Land. Unsere Handlungen werden nicht von irgendwelchen unklaren, abstrakten geopolitischen Interessen und auch nicht von dem Wunsch, zu trainieren und neue Waffensysteme zu testen, diktiert – was allerdings an und für sich auch wichtig ist. Das Wesentliche ist aber, eine Bedrohung für Russland selbst abzuwenden“, sagte Putin am Freitag bei einer Konferenz im russischen Verteidigungsministerium.

    Mehr zum Thema: Putin befiehlt Vernichtung aller Bedrohungen für russisches Militär in Syrien

    Die russische Luftwaffe fliegt seit dem 30. September auf Bitte der Regierung in Damaskus Angriffe gegen die Terrororganisationen Daesh und al-Nusra, die in den vergangenen Jahren weite Teile Syriens unter ihre Kontrolle gebracht hatten. Mit russischer Hilfe konnten die Regieurngstruppen zur Offensive übergehen und mehrere Gebiete von den Dschihadisten befreien.

    © Ruptly .
    Airbase Hmeimim: Russische Jets für Anti-IS-Kampf bereit
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Syrien-Mission gibt russischem Militär notwendigen Antrieb zur Modernisierung
    8000 Objekte des IS in Syrien von russischer Luftwaffe zerstört
    Russische Luftwaffe zerbombte am Freitag 40 Tankwagen des IS in Syrien - VIDEO
    Assad: Russlands Syrien-Einsatz ein Musterbild von legalem Anti-Terror-Kampf
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Wladimir Putin, Syrien, Russland