21:42 28 November 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)
    318169
    Abonnieren

    Die Zahl der Flugzeuge des Nato-Militärkontingents in den Baltischen Ländern, in Polen und Rumänien ist allein in diesem Jahr auf das Achtfache und die Mannstärke auf das 13-Fache vergrößert worden, sagte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Freitag in einer Sitzung des Kollegiums des Verteidigungsministeriums.

    Heute „bereiten sich Montenegro, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Georgien und die Ukraine intensiv auf den Nato-Beitritt vor“, so Schoigu. Er merkte auch an, dass Finnland, Schweden, Serbien und Moldawien in den Interessenkreis der Allianz einbezogen werden.

    In diese Länder seien zusätzlich bis zu 300 Panzer und Schützenpanzer verlegt worden, in Rumänien und Polen würden Raketenabwehr-Komplexe stationiert, sagte der Verteidigungsminister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)

    Zum Thema:

    Moskau: Am besten gelingt der Nato das kollektive Schweigen
    Il Giornale: Nato provoziert Abkehr von Russland
    Montenegro: NATO lädt ein, Eliten leisten Gefolgschaft, Volk gespalten
    AP: Nato trotz Besorgnis auf Russland angewiesen
    Tags:
    NATO, Sergej Schoigu, Rumänien, Polen, Moldawien, Serbien, Schweden, Finnland, Ukraine, Georgien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Montenegro