19:57 06 April 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    1749237
    Abonnieren

    Eine US-Spezialeinheit hilft örtlichen Kräften in Syrien, die gegen den Islamischen Staat (IS/Daesch) kämpfen, wie Pentagon-Sprecherin Michele Baldanza am Montag in Washington mitteilte. „Aber das Pentagon wird nicht preisgeben, wem die Spezialkarte Hilfe leisten.“

    „Wir werden Details der Operation, Ort, Zeit und sonstige Angaben geheim halten, damit die Spezialkräfte ihre Mission erfolgreich zum Abschluss bringen könnten“, sagte die Sprecherin.

    US-Präsident Barack Obama hatte zuvor am Montag bestätigt, dass eine 50-köpfige Spezialeinheit die Bodenoperation in Syrien unterstützt. „Sie leisten Hilfe für örtliche Kräfte, die nach Süden vorstoßen, die Versorgungswege (der IS) abschneiden und den Druck auf Rakka verstärken“, sagte Obama im Pentagon. (Rakka ist die Hochburg der in Russland verbotenen Daesch-Terrormiliz.)

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    USA auf Beutezug: Dem Piraten fehlt die Maske
    Beendet Putin mit Angebot an USA und Saudi-Arabien Öl-Preis-Krieg? – Experte
    Israel: Warum Covid-19 in ultraorthodoxen Hochburgen heftiger wütet
    „Tödliche Konsequenzen“ – Gysi kritisiert Handeln der EU-Staaten als „beschämend“
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Syrien, USA