10:41 27 März 2017
Radio
    Russischer Kampfjet Su-34 auf Luftwaffenstützpunkt Hmeimim, Latakia, Syrien

    General: Europa und Türkei schließen Luftraum für russische Fernfliegerkräfte

    © AFP 2017/ Paul Gypteau
    Militär
    Zum Kurzlink
    Terrororganisation Daesh (307)
    2524051960641

    Länder Europas und die Türkei haben ihren Luftraum für die russischen Fernfliegerkräfte geschlossen, die Positionen der Terrormiliz Daesch (Islamischer Staat/IS) in Syrien angreifen. Das teilte der stellvertretende Befehlshaber der russischen Fernfliegerkräfte, Generalmajor Anatoli Konowalow, am Samstag in Moskau mit.

    Dem General zufolge mussten russische Fernbomber andere Routen unter Umgehung Europas nehmen und dabei in der Luft nachgetankt werden. Andere Varianten habe es wegen des Überflugverbots nicht gegeben. „Aber auch unter diesen Bedingungen haben die Fernfliegerkräfte ihre Kampffähigkeit ein weiteres Mal unter Beweis gestellt“, sagte Konowalow.

    Themen:
    Terrororganisation Daesh (307)

    Zum Thema:

    Anti-Daesh-Kampf: Russische Luftwaffe fliegt 59 Angriffe an einem Tag
    Russische Luftwaffe fliegt Angriffe auf Daesh-Objekte in Syrien
    Medien: US-Bomben auf IS-Ölobjekte erst nach Blamage durch Russland
    Nach Stationierung des russischen S-400: USA fliegen keine Angriffe in Syrien
    Tags:
    Islamischer Staat, Syrien, Moskau, Türkei
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    • Pasaremos Antwort anKonstantin (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Konstantin, in mermoriam Tariq Aziz und seiner schönen Pelzkappe!
    • Pasaremos Antwort anKonstantin (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Konstantin, ja und daher gehört das jetzt auch durchgezogen. "Zur Krönung" soll Rußland dem Haschemitenkönig in Amman dazu animieren dem fallenden wahabitisch-texanischen Königreich die "Heiligen Stätten" zu entreißen. Die Aasgeier kreisen schon...
    • Antwort anKonstantin (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Konstantin, nun;)
      dank einigungsvertrag bin ich ungelernter schulabgänger.
      ein weißer schimmel ist eine tautologie!! markieren-rechtsklick-mit google suchen....
      du hast nicht nur nichts gelernt, du bist auch noch faul.
      kein wunder, dass du hier anschaffen musst...
      mach mal mit angela weiter, und ich ins bett;)
      sex brauch ich nicht mehr, dir zuzusehen reicht für wochen
    • Konstantin
      Der Versuch der USA, ihre " Demokratie " im Irak zu erbomben, war wirklich das grauenvollste nach 9/11 NY. Ich meine nicht 9/11 Chile aber es waren die gleichen Schurken. Ich finde mit Syrien muss endgültig die rote Linie gezogen werden.
    • Konstantin Antwort an (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      altes.fachbuch, Nachsatz: Sie sind nicht nur übermäßig intelligent, sie haben auch keinerlei Bedenken dieses schamlos darzustellen. Sie haben meinen vollsten Respekt.
    • Pasaremos Antwort anKonstantin (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Konstantin, so ist es und wenn es in Syrien gelingt fällt das das wahabitisch-texanische Königreich und somit der schrecklichste, überregionale Abszess. Dann ist auch mit dem OPEC Diktat Schluß! Ihr Freund, das Alte Fachbuch hat sich schon verabschiedet...
    • avatar
      Ullrich HeinrichAntwort anpepe021044(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      pepe021044
      Erst lesen, dann denken und sinnvollerweise auch verstehen, erst im Anschluss schreiben.
    • Konstantin Antwort anUllrich Heinrich(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Ullrich Heinrich, guten Abend sie kleiner Russland Hasser. Hat sie der Hass auf Russland so spät am Abend noch aus dem Bett getrieben??
    • Unser dummer Erdogan macht natürlich alles mit was der Amerikaner sich wünscht. Russland sollte deswegen sofort den Gashahn zudrehen und alle geplanten Aktivitäten mit der Türkei einstellen. Das gekaufte 49% des türkischen Volkes soll es büßen daß sie ihn gewählt haben. Nur so werden sie es hoffentlich vielleicht vertsehen.
    • avatar
      Reini
      So was albernes. Als ob man die Russen damit auch nur im entferntesten ärgern könnte. Die haben auf diese Variante eigentlich schon länger gewartet und waren selber verblüfft das so lange nichts seitens des Westens unternommen wurde. Und an der russischen Ehre kratzen geht ja wie jeder wissen müsste so oder so nicht gut aus und bringen tut es schon gar nichts. Wie sagt Putin, jetzt erst recht. Als nächstes würde ich auf Bitten der syrischen Regierung den syrischen Luftraum komplett sperren lassen, um den Dumpfmöhren zu zeigen wo der Hammer hängt. Der Westen und die Türken vergessen außerdem, dass viele Wege nach Syrien führen auch ohne nachtanken zu müssen.
    • Antwort anKonstantin (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Konstantin, wenn du ausschließen kannst, dass der wissenschaftliche dienst des bundestages deinen teleprompter füttert, bilde ich mir was drauf ein.
      was hätte aus dir und uns werden können??
      aber wie du sagst,
      es kann nur einen geben
    • avatar
      hans.chile
      Demnach wurde auch Griechenland von den USA und der NATO in die Knie gezwungen. Ist doch merkwuerdig, denn noch vor ein paar Monaten gingen die Griechen nach Moskau um Geld betteln, jetzt sperrt man den Luftraum fuer russ. Flugzeuge. Alles eine dreckige Politik der USA.
    • avatar
      voelker
      Kritikus
      Länder Europas? Sputnik sollte nicht beginnen, genau solche "Halbinformationen" loszulassen, wie es unsere verkommenen Lügenmedien in Deutschland bis zum Überwerden tun. Es dürfte doch jeden intelligenten Sputnik-Leser interessieren, welche Länder dies sind. Ansonsten sollte eine Ifo vorstehender Informations-Inhaltslosigkeit nicht hier bei Sputnik angeboten werden. Also bitte, Sputnik, welche Länder haben den Luftraum gesperrt und sich damit als Terror-Gehilfen entlarvt?
    • RFAntwort anLöwenstolz (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Löwenstolz, ich grüße Sie ganz herzlichst.

      Wenn dieses Video der russischen Regierung, das an das kurze Interview angehängt ist, nur annähernd stimmt, ist der 3. Weltkrieg abgesagt:
      Erinnern Sie sich noch an die Nachricht, kurz bevor der Krieg gegen den Iran abgesagt wurde: Ein russischer Hubschrauber näherte sich einem US-Flugzeugträger der dorthin unterwegs war und dieses US-Schiff trieb dann (ich glaube man schrieb damals 2 Stunden) orientierungslos im Kreis herum. Seitdem rätseln viele Menschen, was sich da wohl abgespielt haben könnte. Auch der Schwenk Obamas in Sachen IS und Russland, erst einige Wochen alt, gab vielen ein Rätsel auf. Hier, nach dem kurzen Interview, das Video der russischen Regierung. Wenn dies alles auch nur halbwegs stimmt, haben wir die plausible Erklärung:
      www.youtube.com/watch?v=GvHJwvRtyUM
    • avatar
      Botho WollbergAntwort anRF(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      RF, sehr wahr. WENN es stimmt. Dann duerfen wir den russischen Ingenieuren auf Knien danken, dass wir leben duerfen!
    • moessingenAntwort ancmhamburgmoeller(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      cmhamburgmoeller,
      versuchen Sie einmal in Ihrer selbstgestrickten Logik zu bleiben und wenden das Gesagte auf die Rolle der Türkei/Erdowahn-Clan an, in Syrien und Irak.
    • Konstantin Antwort an (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      altes.fachbuch, wir sind zu verschieden, es kann nur einen geben. Ich mache einen demütigen Knicks.
    • Konstantin Antwort ancmhamburgmoeller(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      cmhamburgmoeller, ich wollte etwas schreiben, spare es mir aber, weil sie es nicht verstehen würden.
    • cmhamburgmoellerAntwort anKonstantin (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Konstantin, Sie tun mir echt leid. Sie waren bestimmt während des Studiums ein Proband von Hoechst oder Hoffmann la Roche.
    • avatar
      cybercem
      Hahahahaha.....was ist das denn für ein Artikel !??....." mal wieder bewiesen die russischen Fernfliegerkräfte ihre Kampffähigkeit".....:D:D:D

      Sie mussten doch nur auf andere Routen ausweichen :D....wusste gar nicht, dass das eine Kampfhandlung ist :)....die sollen mal ihre Kampffähigkeit an der türkischen Grenze beweisen :D....achja, da stürzen die süßen russischen Flieger wie Regentropfen runter ;)

      Endlich mal ein NATO Staat, der konsequent ist und dem Putin in den Arsch tritt :D:D.....die ganze Welt hat sich gefreut (außer Putin und Assad) :D:D
    neue Kommentare anzeigen (0)