Widgets Magazine
08:18 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Mehrfachraketenwerfersystem BM-21 Grad der Kiewtruppen (rechts) nicht weit von Artemiwsk, Volksrepublik Donezk

    Aufklärung in Donezk berichtet von schweren ukrainischen Waffen an Trennlinie

    © AP Photo / Evgeniy Maloletka
    Militär
    Zum Kurzlink
    Lage im Donbass (Winter 2016) (133)
    5512275
    Abonnieren

    Der Aufklärungsdienst der selbst ernannten Volksrepublik Donezk im Osten der Ukraine berichtet von ukrainischen Panzern und Mehrfachraketenwerfern des Typs "Grad" unmittelbar an der Trennlinie im Donbass. Das teilte der Vizegeneralstabschef der Donezker Volkswehr, Eduard Bassurin, am Samstag in Donezk mit.

    „Im Raum von Krasnogorowka wurden vier Panzer und drei Fahrzeuge mit Munition gesichtet. Auf dem Gelände eines Metallwerks in Mariupol wurden zwölf Mehrfachraketenwerfer, im Raum von Asowskoje drei selbstfahrende Artilleriegeschütze und bei Artjomowsk zwei ähnliche Systeme platziert“, sagte Bassurin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage im Donbass (Winter 2016) (133)

    Zum Thema:

    Verstöße gegen Minsker Abkommen: Donezk fordert von Normandie-Vier Druck auf Kiew
    Donezk: Beamter verdächtigt Kiew der Geldautomaten-Spionage
    Verwüstet und zerstört: Donezker Flughafen in Panorama-Perspektive
    Donezker Flughafen erneut unter ukrainischem Beschuss
    Tags:
    Waffen, Eduard Bassurin, Donbass, Donezk