22:37 19 November 2017
SNA Radio
    Ukrainische Freiwilligen-Batallione bereiten Offensive vor

    Ohne Befehl aus Kiew: Freiwilligen-Bataillone bereiten Offensive gegen Donezk vor

    © AFP 2017/ Manu Brabo
    Militär
    Zum Kurzlink
    Lage im Donbass (Winter 2016) (134)
    491037011225

    Ukrainische Freiwilligenbataillone haben eigenständig damit angefangen, sich auf einen Angriff auf Positionen der selbsternannten Volksrepublik Donezk vorzubereiten. Dies berichtet die Donezker Nachrichtenagentur unter Berufung auf Aufklärungsdaten des Verteidigungsministeriums der Republik.

    „Von unseren Quellen haben wir von einer eigenständigen Vorbereitung nationalistischer Einheiten auf eine Offensive entgegen den Minsker Vereinbarungen und Befehlen der militärpolitischen Führung der Ukraine erfahren“, so die Agentur.

    Den Aufklärungsdaten zufolge fängt unter anderem das Kommando des Bataillons Dnepr-1 an, „Militärtechnik zur Durchführung von Provokationen in Richtung Gorlowka anzuhäufen“. In Donezk betrachte man solche Handlungen als einen weiteren Schritt zur Eskalation des Konflikts.

    Themen:
    Lage im Donbass (Winter 2016) (134)

    Zum Thema:

    Donezker Flughafen erneut unter ukrainischem Beschuss
    Trotz Waffenruhe: Donezker Flughafen erneut unter ukrainischem Beschuss
    Verstöße gegen Minsker Abkommen: Donezk fordert von Normandie-Vier Druck auf Kiew
    OSZE: Neue Kämpfe am Flughafen Donezk
    Tags:
    Militäreinsatz, Minsker Abkommen, Dnepr-1, Donezk, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren