23:05 19 Juli 2018
SNA Radio
    Syrische Armee kämpft gegen IS

    Russische Bomber unterstützen syrische Armee beim Vormarsch auf IS-Hochburg Rakka

    © Sputnik / Valeriy Melnikov
    Militär
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    542933

    Syrische Regierungstruppen führen mit Unterstützung durch die russische Luftwaffe eine Offensive gegen die IS-Hochburg Rakka, wie der Sprecher des russischen Generalstabs, General Sergej Rudskoj, zu Journalisten sagte.

    „Eine Offensive wurde auch in andere Richtungen eingeleitet. Das linke Ufer des Flusses al-Kabir von der türkisch-syrischen Grenze bis zur Siedlung Soraf wurde unter Kontrolle genommen. Außerdem wurde die Kontrolle über wichtige Höhen in Richtung Kbana und Sirmania übernommen“, sagte Rudskoj.

    © Ruptly .
    Syrien: Weiter heftige Kämpfe gegen Terroristen bei Aleppo

    Beim Vormarsch der syrischen Armee mit Unterstützung durch russische Bomber seien zudem etwa 20 Siedlungen von den Terroristen befreit worden. Derzeit werde die Offensive in alle Richtungen geführt. Die größten Erfolge konnten bislang laut Rudskoj in den Provinzen Aleppo und Latakia sowie in Vororten von Damaskus erreicht werden.

    „Das strategisch wichtige Objekt, der Staudamm über den Fluss Euphrat in Jerf-el-Ahmar, wurde unter Kontrolle genommen“, heißt es in der Mitteilung des russischen Verteidigungsministeriums.

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    IS-Hochburg Rakka: Terroristen fliehen nach russisch-französischem Vergeltungsschlag
    Frankreich schlägt zurück: Luftangriffe auf IS-Hochburg Rakka
    Medien: Russland beschießt IS-Hochburg Al-Rakka mit Marschflugkörpern
    Syrien: Russlands Su-34-Kampfjet vernichtet IS-Kommandostelle in Provinz Rakka
    Tags:
    Luftwaffe, Syrien-Einsatz, Terrormiliz Daesh, Rakka, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren