09:12 08 April 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    1373
    Abonnieren

    US-Außenminister John Kerry rechnet Russland und Kasachstan ihre Rolle beim Abtransport des niedrig angereicherten Urans aus dem Iran hoch an.

    „Russland als Beteiligter des Atomabkommens und als Land mit riesengroßer Erfahrung bei Transport und Sicherung von Kernstoffen, hat eine unschätzbare Rolle bei der Abfuhr dieser Fuhre aus dem Iran sowie bei der Sicherstellung von Rohuran im Gegenzug gespielt“, sagte er. 

    Mehr als elf Tonnen niedrig angereicherten Urans haben am Montag per Schiff den Iran in Richtung Russland verlassen. Somit erfüllt Teheran eine der wichtigsten Bestimmungen des Atomabkommens, das im Juli dieses Jahres in Wien im Rahmen der Sechser-Gruppe abgeschlossen wurde.

    AKW Buschehr (Archivbild)
    © AP Photo / Mehr News Agency/Majid Asgaripour

    Kerry würdigte auch den Beitrag Kasachstans, das einige Mengen Rohuran zum Austausch bereitgestellt und bei der Umsetzung der Verschiffung unterstützt hatte. 

    „Ich habe heute mit dem kasachischen Außenminister Jerlan Idrissow gesprochen und ihm meine Dankbarkeit für all diese Anstrengungen ausgesprochen“, sagte Kerry. Aserbaidschan habe auch eine wichtige Rolle gespielt. 

    Der Atomstreit mit dem Iran war im Sommer 2015 nach 13-jährigem diplomatischem Ringen beigelegt worden. Die sechs internationalen Vermittler und der Iran erzielten bei den letzten zweiwöchigen Verhandlungen in Wien eine historische Einigung zur deutlichen Verringerung der Atomkapazitäten des Iran.

    Laut dem Abkommen garantiert der Iran unter anderem einen friedlichen Charakter seines Atomprogramms und verpflichtet sich, in den kommenden 15 Jahren nicht mehr als 300 Kilogramm auf 3,67 Prozent angereichertes Uran zu besitzen. Teheran darf weder hochangereichertes Uran noch atomwaffenfähiges Plutonium herstellen. Der abgebrannte Kernbrennstoff soll unter Kontrolle der internationalen Vermittler entsorgt werden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iran erfüllt Verpflichtung: Uran nach Russland verschifft
    Georgien gibt hochangereichertes Uran an Russland zurück
    Iran beginnt mit Abbau von Uran-Zentrifugen
    Obama lockert Sanktionen nach Erfüllung von Uran-Abkommen mit Russland
    Tags:
    Uran, John Kerry, Kasachstan, Iran, Russland