Widgets Magazine
02:19 19 September 2019
SNA Radio
    Türkische Panzer an der türkisch-irakischen Grenze

    Bagdad droht Ankara „militärische Gewalt“ an

    © AFP 2019 / Bulent Kilic
    Militär
    Zum Kurzlink
    1034198
    Abonnieren

    Bagdad hat Ankara ein weiteres Mal aufgerufen, seine Truppen aus dem Irak abzuziehen. „Ansonsten wird der Irak militärische Gewalt anwenden müssen, um die Situation zu regeln“, erklärte der irakische Außenminister Ibrahim al-Dschafari am Mittwoch nach Angaben der Agentur Reuters.

    „Sollte es keine andere Entscheidung bis auf die militärische geben, werden wir sie anwenden. Sollten wir uns gezwungen sehen, unsere Souveränität und die Reichtümer des Landes zu schützen, werden wir kämpfen“, wurde der Minister von der Agentur zitiert. 


    Am 4. Dezember hatten türkische Soldaten mit Kampftechnik Stellung in der irakischen Provinz Ninawa bezogen. Seine Präsenz im Irak erklärten die Türken mit der Notwendigkeit, die Volkswehr zum Kampf gegen die Terroristen auszubilden. Das Außen- und das Verteidigungsministerium des Iraks bezeichneten die Handlungen der Türkei als feindselig und als eine Verletzung des irakischen Souveränität.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Arabische Liga verurteilt Türkei und fordert sofortigen Abzug deren Truppen aus Irak
    Türkei rechtfertigt Militärpräsenz im Irak mit Anti-IS-Kampf
    Tags:
    Invasion, Türkei, Irak