13:13 04 Dezember 2016
Radio
    Hans-Lothar Domröse

    Nato-General: Russlands Streitkräfte sind der Nato überlegen

    © Flickr/ U.S. Army Europe Images
    Militär
    Zum Kurzlink
    2302130953301

    Dem deutschen Nato-General Hans-Lothar Domröse zufolge ist die Allianz in der letzten Zeit deutlich degradiert, besonders vor dem Hintergrund der Modernisierung der russischen Streitkräfte. Der Top-Militär äußerte die Befürchtung, dass sich das Kräfteverhältnis in der Welt zu Gunsten Russlands entwickeln könnte.

    „Wir stellen fest, dass Russland, seitdem Präsident Putin das zweite Mal Präsident ist, so stark investiert hat, dass die russischen Streitkräfte heute hochmodern, flexibel und schlagkräftig sind – und auch zahlenmäßig stark. Wir hingegen haben rund 25 Prozent in den letzten 25 Jahren abgebaut…“, so Domröse.

    Ihm zufolge muss die Nato jetzt sehr genau beobachten, „ob wir, die Nato, nicht zu klein werden und er zu groß“. Es gehe darum, dass „das Verhältnis zwischen den beiden Seiten noch das Richtige ist“.

    Wenn das Kräfteverhältnis gestört werden sollte, müsse die Nato mit Russland Abrüstungsverhandlungen beginnen, so der Vier-Sterne-General. Wenn die Verhandlungen scheitern sollten, werde die Nato aufrüsten müssen, „damit das Verhältnis wieder in Balance gelangt“.

    Sollte man nach dem zweiten Szenario handeln, werde die Nato ihre Streitkräfte grundsätzlich modernisieren und die verlorenen Fähigkeiten und Technologien wiederherstellen müssen, sagte der Nato-Befehlshaber.

    Tags:
    NATO, Hans-Lothar Domröse, Europa, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    • Antwort an (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Aghet, die Polen hatten schon immer Großmachtphantasien. Dieses Mal besteht allerdings die "berechtigte Hoffnung" darauf, dass sie ein für allemal verschwinden, wenn es den Russen "zu bunt" wird.
      Um so dringlicher benötigen wir die europäische Union der Völker und nicht die der Eliten und Banken. Dagegenhalten und nicht müde werden, wenn es darum geht, den Kriegstreibern das Handwerk zu legen.
    • pepe021044Antwort anLa Deutsche Vita(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      La Deutsche Vita,
      Ich denke immer nach Wunsch,deshalb bitte mich am Tüffel tuten.
      Am Tüffel tuten,aber nur,wenn mein Kommentar an dich nicht wieder mit Rot versehen wird.---Du scheinst schon bei Sputnik Bestandsschutz zu genießen,weil die meisten meiner Antworten an dich,gelöscht werden von der Moderation.Du scheinst mit deiner Hetze gegen Putin hier schon beliebt zu sein.Was solls,damit muss ich leben,dass du von Sputnik der
      beste Kommentator bist und auch nur die Wahrheit hier verbreitest.
      Bist schon ein "liebes Mädel",das wissen auch die Moderatoren von Sputnik.
    • maro-web2006Antwort anpepe021044(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      pepe021044, zähle doch mal zusammen gegen wenn hier am meisten und von wem hier am schlimmsten gehetzt wird. Ich schätze mal da liegen die USA und NATO ganz weit vorne noch vor Putin. Oder siehst Du das anders?
    • Antwort anpepe021044(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      pepe021044, Die Minus-Statistik einiger Personen hier sollte ein deutliches Signal sein! Solche gibt's leider immer! Man nennt es auch bestelltes Aufgebot und der Einfluss von der us-besetzten Stadt Berlin ist hier deutlich erkennbar.
    • Lustlos, desinteressiert, zerstreut
      Was ist nur mit Putin los? Früherer Berater: „Er wirkte äußerst verwirrt“

      ...Putin wirkte zerstreut und ließ durchblicken, dass ihn innerrussische Probleme nicht mehr sonderlich interessieren.
      Weiterlesen: www.focus.de/politik/ausland/lustlos-desinteressiert-zerstreut-was-ist-nur-mit-putin-los-frueherer-b
    • Georgi KonstantinowitschAntwort an (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
       ,
    • La Deutsche VitaAntwort anpepe021044(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      pepe021044,
      Das mit dem Lödchen ist einfach zu erklären!
      Keine Beleidigungen gegen Forumteilnehmer.
      Über Putin darf man schimpfen, weil das freie Meinungsäußerung ist!
      So weit verstanden?
      Am besten die Netiquette lesen, dann ist man schlauer, was bei dir eher unwahrscheinlich ist!
    • billyvor
      "..müsse die Nato mit Russland Abrüstungsverhandlungen beginnen, so der Vier-Sterne-General. Wenn die Verhandlungen scheitern sollten, werde die Nato aufrüsten müssen, „damit das Verhältnis wieder in Balance gelangt“.

      Was schwebt Ihnen vor, Herr General, ein zweiter NATO-Doppelbeschluss ......?
      Hoffentlich haben Sie in Rechnung gestellt, dass Sie es heute in Russland nicht mit einem Breschnew sondern mit Putin und Lawrow zu tun haben.
      Das wird dieses Mal nichts mit "todrüsten" .
      Vielleicht doch einmal mit Verhandlungen/Gesprächen versuchen, statt die Spirale der Gewalt weiter/wieder anzukurbeln!!!
    • billyvorAntwort anLa Deutsche Vita(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      La Deutsche Vita,

      "Keine Beleidigungen gegen Forumteilnehmer...."
      sagt ausgerechnet die, die ihre Beleidigungen gleichmäßig zwischen Russland und anderen Teilnehmern verteilt ......"
      Und was "freie Meinungsäußerung" wirklich bedeutet, haben Sie am allerwenigsten begriffen.
    • billyvorAntwort an (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
       Der lächerliche Focus-Artikel ist seit Mitte Dezember bekannt. Er wird nicht dadurch wahrer, dass Sie ihn unentwegt und überall verlinken.
    • billyvorAntwort anpepe021044(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      pepe021044,
      "Keine Beleidigungen gegen Forumteilnehmer...."
      sagt ausgerechnet die, die ihre Beleidigungen gleichmäßig zwischen Russland und anderen Teilnehmern verteilt ......"
      Und was "freie Meinungsäußerung" wirklich bedeutet, hat LDV am allerwenigsten begriffen.
    • billyvorAntwort an (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
       , Der lächerliche Focus-Artikel ist seit Mitte Dezember bekannt. Er wird nicht dadurch wahrer, dass Sie ihn unentwegt und überall verlinken.
    • pepe021044Antwort an (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
       , @ Hallo zwei Fähchen
      Bist du unter die Putin-Astrologen gegangen?
      Bild hat vor kurzen auch gefragt,"ist Putin unsterblich?"
      Wer vertraut denn schon einem Bericht von Focus-Online?
      Je mehr Putin in der Welt an Ansehen gewinnt,desto mehr wird Putin-Bashing betrieben.Es ist ja nichts Neues,dass solche Märchen der Phantasie
      von Gehirnen entspringt,welche entweder von Putin gefeuert wurden oder wie es in Deutschland zur Zeit Mode geworden ist,von drittklassigen Journalisten,wie Kleber,Atai und dem dummen Boris Reitschuster.Dieser Mann denkt auch er weis über Putin Bescheid und dabei weis er von Putin nichts,aber auch wirklich nichts.Wenn er so ein bedeutener Journalist wäre,dann hätte er schon längst ein Interview mit Putin versucht zu bekommen.--- Wer sind diese Typen,welche über Putin sogar Astrologen bemühen? Es ist die Elite der Nichtskönner ,welche sich bei uns in den Medien tummeln und dann noch den Journalistenpreis bekommen.
      Die Atai ist in Russland tätig und wenn ich die und die Frau Professor Krone-Schmalz vergleiche,dann muss ich sagen,die Atai hat von Russland,seinen Menschen und Putin null Ahnung.
      Dies kann ich mit Fug und Recht behaupten,denn ich hatte jahrelang mit russischen Menschen,jobmäßig zu tun.--- Meine Refahrung mit den Russen
      ist eine andere,als die,welche ich ständig in unseren Medien zu lesen und zu hören bekomme.--- Es sind eben dumme Menschen,welche diesen Schrott der dt.Medien über Russland glauben und dann noch verbreiten müssen.
    • La Deutsche Vita, warten sie mal ab.
    • billyvor
      pepe021044pepe021044,
      Fast muss ich Sie bewundern, dass Sie sich überhaupt zu einer Erwiderung auf den gequirlten Schwachsinn von LDV einlassen, aus dem buchstäblich aus jeder Zeile nichts anderes als Hass auf Russland und Putin spricht.
      Das was von ihr kommt, ist nicht nur reine Provokation ohne irgendwelche Substanz. Wahrscheinlich ist hier die einzige Stelle, wo ihr nicht lautes Gelächter entgegen schallen kann, wenn sie den Mund aufmacht.
    • pepe021044Antwort anbillyvor(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      billyvor, Ich habe in meinem Leben schon so viele Charaktere kennengelernt,dass mich so ein Mensch wie @La Deutsche Vita nur erheitern kann.Als ehem.Arbeitsgruppenleiter bei einem geologischen Erkundungstrupp hatte ich mit vielen Menschen aller Art zu tun und da waren auch solche Menschen ala @La Deutsche Vita dabei.Wenn ich diese Menschen denke,da muss ich heute noch lachen.Sie kamen,sahen und
      aus war es mit deren Herrlichkeit.Die haben nichts auf die Reihe bekommen und man hat gemerkt,dass da der Schein und die Klappe grösser war,als die fachliche Qualität.Diese Leute waren immer die Looser gewesen und sie werden es im Leben auch bleiben.Man hat sie von den Kollegen privat gemieden und manche wollten auch nicht mit diesen Typen
      jobmäßig was zu tun haben,was aber nicht ging,da der Job kein Wunschkonzert war. ----- Ich antworte dieser Type nur,weil er mich hier erheitert und eines muss man ihm lassen.Er hat viel Ahnung von dem,wo ein gebildeter Mensch diese Ahnung nicht braucht,um gut und anständig durchs Leben zu kommen.----Man braucht weder Hass noch Hetze zum Leben, aber bei diesem Menschen ist das wahrscheinlich eine Lebenseinstellung.Hier kann man eine ideologische Verblendung wahrnehmen und mit Hass und Hetze kommt man im Leben nicht weit.
      Man muss auch diese Menschen als einen Teil der Gesellschaft sehen
      und darum kann einem solch ein Mensch nur leid tun.
    • Miami
      diese Schlagzeile ist einfach nur zum Lachen, Russland und überlegen....
      Klar spielt die Nato den ängstlichen, unterlegenen Gegner Russlands, wie sollten sie auch ihre haushoch überlegene militärische Macht immerzu publik machen?
      Nur wer militärisch stark ist, kann sich zurücklehnen, und den halbstarken Sprüchen der Gegner amüsant lauschen
    • pepe021044Antwort anMiami(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      @ Miami
      Ach Miami,die Amis sind wie die Halbstarken,die machen auch immer ihre Klappe bei Schwächeren auf und wenn dann al einer kommt,der auch Stärkemäßig Paroli bietet,dann ist es aus mit dem Mut,sich fetzen zu müssen.Den Schrott,welchen die ges.Nato gegen Russland aufbietet,den kann man bei der BW erleben.Und die BW hat immer als modernste Armee Europas,innerhalb der Nato gegolten.Es wird keinen Krieg der USA gegen Russland geben,weil das den Untergang der USA und Europa bedeuten würde und im Pentagon sitzen nicht nur alles Blöde,um nicht zu wissen,dass der Russe auch aus den USA Kleinholz machen kann,wenn es darauf ankommt.------ Umsonst ist die russ.Raketenindustrie nicht so weit fortgeschritten und die elektronischen Kampfmittel der Russen tun ihr Übriges zu einer modernen Kriegsführung.
    • billyvorAntwort anpepe021044(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      pepe021044,
      Sie haben ja so was von Recht ...!
      Bis zu einem gewissen Grade muss/soll mach die Menschen so nehmen, wie sie nun einmal sind. Nur eben ist Geduld nicht gerade meine hervorstechendste Eigenschaft, soll heißen, mit dem "Erheitern" über gewisse Exemplare hat es bei mir eine Grenze. Mir will und will nicht in den Kopf, wie man Hass-Gefühle tagtäglich ausleben kann/muss. Nicht zuletzt schadet derjenige sich doch vor allem selbst. Insofern, da gebe ich Ihnen ebenfalls Recht, sollten einem solche Menschen schon leid tun. Hält sich allerdings bei mir in Grenzen ......
    • hgielessen
      Gequake von Domröse - konventionell ist die NATO haushoch überlegen - nur die russische strategische Atommacht hält den Westen vor Abenteuern z.B. in der Ukraine ab...in dem Sinne sichert Russland den Frieden.
    neue Kommentare anzeigen (0)

    Top-Themen