Widgets Magazine
00:56 23 September 2019
SNA Radio
    Raketenkreuzer „Warjag“

    Russischer Raketenkreuzer „Warjag“ passiert Suezkanal Richtung Mittelmeer

    © Sputnik / Vitaliy Ankov
    Militär
    Zum Kurzlink
    272364
    Abonnieren

    Der Raketenkreuzer „Warjag“ der russischen Pazifikflotte hat den Suezkanal passiert und erfüllt seine Aufgaben jetzt im Mittelmeer. Das teilte Kapitän zur See Roman Martow, Sprecher des Östlichen Wehrbezirks, am Sonntag mit.

    In der dritten Dezember-Dekade war die „Warjag“ im Hafen von Salalah (Oman) eingelaufen, um Reserven an Trinkwasser und Verpflegung aufzufüllen. Zuvor hatte ein Schiffsverband der Pazifikflotte unter dem Kommando von Konteradmiral Alexander Juldaschew zu einem inoffiziellen Besuch im indischen Hafen Visakhapatnam geweilt. Zum Verband gehörte die „Warjag“, der Zerstörer „Bystry“, das Tankschiff „Boris Butoma“ und das Rettungsschiff „ Alatau“.

    „Nach der Visite nahm der Flottenverband an der Seeübung Indra Navy-2015 teil“, sagte Martow.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Südkorea überreicht Dmitri Medwedew Bugflagge von legendärem Kreuzer „Warjag“
    Tags:
    Warjag, Raketenkreuzer, Mittelmeer, Russland