Widgets Magazine
14:57 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Sanaa

    Menschenrechtler werfen Saudis Streubomben-Angriff auf Hauptstadt Jemens vor

    © AP Photo / Hani Mohammed
    Militär
    Zum Kurzlink
    Eiszeit zwischen Saudi-Arabien und Iran (28)
    16717
    Abonnieren

    Flugzeuge der saudischen Koalition haben am Mittwochmorgen laut Human Rights Watch Streubomben auf Wohngebiete in Jemens Hauptstadt Sanaa abgeworfen.

    Dies geht aus einem Bericht der Organisation hervor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde.

    Zurzeit sei noch unklar, ob "es Verletzte unter den Zivilisten im Ergebnis der Angriffe" gebe. Dennoch sei die "gezielte und verantwortungslose Nutzung von Streubomben ein militärisches Verbrechen", heißt es unter anderem in dem Bericht.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Eiszeit zwischen Saudi-Arabien und Iran (28)

    Zum Thema:

    Gescheiterte Friedensgespräche: Waffenruhe im Jemen beendet
    Bahrainischer Kampfjet an Grenze des Jemen zu Saudi-Arabien abgestürzt - VIDEO
    Tags:
    Luftangriffe, Streumunition, Human Rights Watch (HRW), Jemen, Saudi-Arabien