12:44 29 November 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    702329
    Abonnieren

    Die in dem Video gezeigte Übung iranischer Kriegsschiffe hat nach Angaben der US-Marine am 26 Dezember auf der Straße von Hormus in unmittelbarer Nähe eines US-amerikanischen Flugzeugträgers stattgefunden.

    In dem Video, das am Vorabend von „Military Time“ veröffentlicht wurde, sieht man eine Gruppe kleinerer Schiffe in der Nähe eines vorbeifahrenden Flugzeugträgers (wahrscheinlich ist es die „USS Harry S. Truman“), die mehrere Raketen nacheinander abschießen. Laut den Untertiteln soll die Aufnahme am 26. Dezember von einem US-Hubschrauber Seahawk über der Straße von Hormus gemacht worden sein.

    Etwa 20 Minuten davor hätten die vermutlich iranischen Schiffe per Funk mitgeteilt, dass sie Übungen durchführen würden und auch Raketen abfeuern wollen, berichtet USA Today.

    Nichtsdestotrotz bezeichnete der Sprecher der United States Navy, Kevin Stephens, dass diese Aktivitäten „gefährlich, unprofessionell und gegen das internationale Seerecht“ gerichtet seien. Zudem könnte dieser Zwischenfall seiner Meinung nach „die globalen Bemühungen um die Freiheit der Schifffahrt und die Sicherheit im Seeverkehr“ untergraben. 

    Derweilen dementiert der Iran die Raketenabschüsse, zumindest zu dem Zeitpunkt, als ein US-Flugzeugträger die Meerenge passierte.

    Vor Neujahr hatte der US-Fernsehsender NBC unter Berufung auf zwei amerikanische Militärangehörige bereits berichtet, der Iran hätte in der Straße von Hormus Schießübungen mit Raketen aufgenommen, als der amerikanische Flugzeugträger „Harry Truman” dort gerade zur Teilnahme an einer Anti-IS-Operation eingelaufen war. Auch damals hatte der Iran diese Vorwürfe zurückgewiesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iran schießt in gefährlicher Nähe von US-Flugzeugträger
    Russische S-300-Raketen für Iran: Die Lieferungen beginnen
    USA bleiben für Iran der „große Satan“
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    Tags:
    Übungen, Raketentest, Flugzeugträger, Harry Truman, United States Navy, Straße von Hormus, USA, Iran