Widgets Magazine
13:08 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Explosion nahe der Schule in der Türkei

    Nach Schulbeschuss: Türkei reagiert mit Gegenschlag gegen IS-Positionen in Syrien

    © AFP 2019 / Stringer/Ilhas
    Militär
    Zum Kurzlink
    12227
    Abonnieren

    Die Streitkräfte der Türkei reagierten mit einem Gegenschlag auf Positionen in Syrien, von wo aus eine Schule in der südtürkischen Provinz Kilis beschossen wurde, teilte der TV-Kanal NTV unter Berufung auf eine militärische Quelle am Montag mit.

    Die türkischen Behörden hatten zuvor mitgeteilt, bei der Detonation eines vom syrischen Territorium aus abgefeuerten Geschosses habe es eine Tote und eine Verletzte gegeben. Ein Geschoss war in einem Schulhof explodiert, wobei es eine Mitarbeiterin getötet und eine Schülerin verletzt hat.

    Laut der Agentur Reuters unter Berufung auf militärische Quellen soll das Geschoss von IS-Positionen auf syrischem Territorium aus abgeschossen worden sein.

    Dem TV-Sender zufolge kam der Beschuss aus Geschosswerfern. Das türkische Militär bestimmte den Ort, von dem aus der Beschuss erfolgt war, und führte einen Artillerie-Gegenschlag.

    Videoaufnahmen vom Ort, wo die Geschosse nahe der Schule in der Türkei eingeschlagen sind  >>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion nahe Polizeirevier in Türkei - 36 Verletzte
    Explosion in Istanbul: Zahlreiche Opfer
    Türkei leidet unter Folgen ihrer Verbindungen zum IS – griechischer Experte
    Moskau: Terroristen in Syrien bekommen Verstärkung aus Türkei
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Syrien, Kilis, Türkei