22:43 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Eine T-50 auf der Moskauer Luftwaffenmesse MAKS 2015

    Fit für den König: Russischer Kampfjet beeindruckt den bahrainischen Monarchen

    © Sputnik/ Vladimir Astapkovich
    Militär
    Zum Kurzlink
    4821622

    König Hamad bin Isa Al Chalifa von Bahrain soll auf der Bahrain International Airshow 2016 reges Interesse für die T-50 gezeigt haben. Das Multifunktions-Jagdflugzeug der Generation 5 aus der Produktion des Konzerns Suchoi soll ab 2020 für den Export freigegeben werden.

    Wie Nachrichtenagentur RIA Novosti aus der russischen Delegation erfuhr, besuchte der Monarch die Hallen von Sukhoi, des Hubschrauberbauers Russian Helicopters und des staatlichen Waffenexporteurs Rosoboronexport. „Der König hat sich für das neuste russische Jagdflugzeug T-50 interessiert“, teilte ein Sprecher mit.

    Der Mehrzweckjäger T-50 (auch als PAK FA bekannt), hergestellt vom Flugzeugbauer Sukhoi, hatte im Januar 2010 seinen Jungfernflug absolviert. T-50 ist der bisher einzige völlig neue russische Kampfjet ohne Anlehnungen an den sowjetischen Flugzeugbau. Die Serienproduktion für die russische Luftwaffe soll spätestens 2017 beginnen. 2020 soll die Exportversion in Serie gehen.

    Zum Thema:

    Russischer High-Tech-Kampfjet beunruhigt USA – Pentagon plant Gegenstück für T-50
    Panne bei MAKS-2011: T-50-Kampfjet bricht Start ab
    Russlands Superwaffen der nächsten Generation
    Tags:
    T-50-Kampfjet, Sukhoi-Konzern, Hamad bin Isa Al Chalifa, Bahrain
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren