12:11 28 März 2017
Radio
    Irakische Militärs mit der Staatsflagge in Ramadi

    Bagdad: Armee wird mit IS ohne ausländische Einmischung fertig werden

    © REUTERS/ Stringer
    Militär
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    313775986

    Der Kampf gegen den Terrorismus im Irak wird „von irakischen Kräften allein“ ausgetragen werden, ohne internationale Einmischung, sagte der irakische Außenminister Ibrahim al-Dschafari bei dem Ministertreffen des Ersten arabisch-indischen Forums in Bahrain gegenüber Journalisten.

    Al-Dschafari unterstrich, dass „der Irak ein souveräner Staat ist, der es niemandem erlauben wird, sein Hoheitsrecht zu verletzten“. Der Außenminister sprach auch die Hoffnung aus, dass es noch in diesem Jahr gelingen wird, die Terrororganisation Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) auf dem ganzen Territorium des Iraks zu bekämpfen.

    „Die reale Führung einer Boden- oder einer beliebigen anderen Anti-Terror-Operation im Irak wird von irakischen Kräften alleine ohne Einmischung anderer Mächte ausgetragen werden, mit Ausnahme einzelner Berater“, so Ibrahim al-Dschafari.

    US-Verteidigungsminister Ashton Carter erklärte am Sonntag in einem CNN-Interview, dass die USA einen Landungsverband in den Irak entsenden werden, um den einheimischen Sicherheitskräften in ihrem Kampf gegen die Terrormiliz Daesh beizustehen.

    Hauptaufgabe der amerikanischen Soldaten werde die Hilfeleistung für irakische Kräfte bei der Durchführung einer Militäroperation gegen Daesh sein, erläuterte der Pentagon-Chef. Er präzisierte aber weder den Termin noch die Frist und den Umfang des Einsatzes.

    Früher hatten US-Präsident Barack Obama und einzelne Regierungsvertreter mehrmals erklärt, dass sie gegen eine großangelegte Militäroperation gegen Daesh in Syrien oder Im Irak sind und sich nur auf Luftschläge beschränken werden. Allerdings bauen die USA ihre Militärpräsenz in der Region aus, indem sie außer Ausbildern und Beratern auch Sondereinsatzkommandos dorthin schicken.

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    USA und Russland im Anti-IS-Kampf: Kooperation auf Syrien-Memorandum beschränkt
    USA schicken Elite-Division gegen die „IS-Barbaren“
    Iraks Verteidigungsamt: Russische Waffen helfen im Anti-IS-Kampf
    Carter: US-Koalition schickt nun auch Bodentruppen gegen IS in Syrien und Irak
    Tags:
    Islamischer Staat, Terrormiliz Daesh, John Kerry, Ashton Carter, Ibrahim Al-Dschafari, USA, Irak
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    neue Kommentare anzeigen (0)