14:28 24 April 2019
SNA Radio
    Russland baut superschweren Überschall-Frachtjet

    Fliegendes Monster: Russland baut superschweren Überschall-Frachtjet

    © YouTube/ Screenshot/Military Review
    Militär
    Zum Kurzlink
    9970625

    Russische Flugzeugingenieure konzipieren ein superschweres Transportflugzeug. Die Maschine unter dem Projektnamen PAK TA soll in der Lage sein, Panzer und anderes schweres Kriegsgerät mit Überschallgeschwindigkeit zum Schlachtfeld zu transportieren. Das Konzept soll noch bis Jahresende vorliegen.

    Das neue Frachtflugzeug soll die Frachtmodelle IL-76 (Nutzlast 20 Tonnen) und AN-124 Ruslan (120 Tonnen) ablösen und mit einer Tragfähigkeit von 200 Tonnen den jetzigen westlichen Konkurrenzen deutlich überlegen sein: Die Nutzlast des US-Modells C-17 Boeing beträgt rund 77 Tonnen, die der Lockheed C-5 Galaxy rund 118 Tonnen.

    Laut Sergej Sergejew, Generaldirektor des Flugzeugbauers Iljuschin, soll der Mega-Frachter bereits 2024 abheben. Das neue Transportflugzeug soll bis zu 2000 Kilometer pro Stunde schnell sein und eine Reichweite von 7000 Kilometern ohne Nachbetankung haben.

    Nach inoffiziellen Angaben ist geplant, insgesamt 80 PAK TA-Maschinen zu bauen, die im Bedarf bis zu 400 Kampfpanzer samt Munition und Personal in maximal sieben Stunden an jeden Ort der Erde bringen könnten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Т-50: Ein Kampfjet, der die Spielregeln am Himmel ändert - VIDEO
    Neuer Bomber PAK DA soll gleich drei Typen russischer Flugzeuge ablösen
    Russlands Militär bekommt 2023 neuen Langstreckenbomber
    Tags:
    Transportflugzeug PAK TA, Iljuschin, Russland