05:12 29 Februar 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    196714
    Abonnieren

    Nordkorea entwickelt eine interkontinentale ballistische Rakete und hat bereits seinen Plutoniumreaktor wieder hoch gefahren. Das erklärte James Clapper, Nationaler Geheimdienstchef der USA, am Dienstag im Kongress unter Berufung auf nachrichtendienstliche Daten.

    Nach seinen Angaben arbeitet Pjöngjang an einer mobil gestützten ballistischen Trägerrakete. Der Plutoniumreaktor sei für die Gewinnung von waffenfähigem Spaltmaterial geeignet. „Die nötigen Plutoniummengen könnten binnen einiger Wochen oder Monate gewonnen werden“, sagte der Geheimdienstchef.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Japan stationiert US-Patriot-Raketen zum Schutz vor Nordkorea
    Nordkorea zieht nach erfolgtem Start Raketen-Warnung zurück
    Angesichts der Syrien-Krise: Nato erwägt zusätzliche Hilfe für Türkei
    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze – Fotos und Video
    Tags:
    Rakete, Plutoniumreaktor, James Clapper, Nordkorea, USA