17:39 25 Juni 2017
Radio
    Nato-Übung Cold Response 14 in Norwegen

    „Kalte Antwort“: 14 Länder absolvieren NATO-Übung Cold Response in Norwegen

    © Flickr/ U.S. Marine/Tatum Vayavananda
    Militär
    Zum Kurzlink
    2343081591

    Vom 19. Februar bis 22. März findet in Norwegen die Internationalen Militärübungen „Cold Response“ statt, an der sich 14 Staaten beteiligen, wie der Pressedienst der norwegischen Streitkräfte berichtet.

    Vom 19. Februar bis 1. März werde es eine Vorbereitungsphase für die Manöver geben. Die aktive Phase sei vom 2. bis 9. März geplant, die Abschlussphase vom 10. bis 22. März, präzisierte die Pressestelle.

    Nato: Mitglieder, Streitkräfte, Entwicklung
    © Sputnik/
    Nato: Mitglieder, Streitkräfte, Entwicklung

    An den Manövern werden insgesamt bis zu 15.000 Militärangehörige der see- und landgestützten Einheiten sowie Spezialeinsatztruppen eingesetzt. Die Teilnehmerländer sind  Norwegen, die USA, Deutschland, Belgien, Kanada, Dänemark, Finnland, Frankreich, Lettland, die Niederlande, Polen, Schweden, Spanien und Großbritannien.

    Die Kampfaufgaben werden in Norwegen sowie teilweise im Luftraum über Schweden, zwischen Oslo und Nordnorwegen ausgeführt. 

    Das Übungsszenario sieht die Lösung von Krisensituation und internationales Vorgehen bei subarktischem Klima vor.

    Zum Thema:

    Ukrainische und US-amerikanische Soldaten bei NATO-Übung
    Moskau: NATO-Übung in Ukraine bedroht Donbass-Regelung
    Türkischer General: NATO-Übung im Schwarzen Meer herausgeschmissenes Geld
    Moskauer Verteidigungsamt: Nato-Übung in Estland gegen Russland gerichtet
    Tags:
    Militärübungen Cold Response, NATO, Kanada, Dänemark, Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden, Belgien, Polen, Großbritannien, Finnland, Lettland, Deutschland, USA, Frankreich
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren