23:17 25 Februar 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    3512620
    Abonnieren

    Das russische Verteidigungsministerium plant Angriffs-Einheiten, die allein aus Robotern bestehen sollen. Über das neue Konzept hat Vize-Verteidigungsminister Pawel Popow in einem Medieninterview berichtet.

    Eine bereits entwickelte Reihe robotisierter Kampffahrzeuge werde getestet, teilte Popow der Zeitung MK mit. Diese Angriffs-Roboter seien in der Lage, „selbstständig  auf dem Schlachtfeld zu operieren und die Verteidigung des Gegners aufzubrechen.“ Es sei geplant, ganze Verbände aus solchen Robotern aufzustellen.

    Im Herbst wurde bekannt, dass russische Waffenbauer künstliche Intelligenz entwickelt, dass mehrere Militärroboter auf dem Schlachtfeld ohne Menschen steuern kann.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Russland bringt neuen Kampfroboter auf den Markt
    Künstliche Intelligenz: Russland baut autonomes Führungssystem für Kampfroboter
    Neuer Kampfroboter für Russland: „Gedeckt vorrücken, Ziel erfassen“
    Erste Infektionen mit Coronavirus in Baden-Württemberg und NRW bestätigt
    Tags:
    Verteidigungsministerium Russlands, Russland