Widgets Magazine
06:10 22 September 2019
SNA Radio
    Syrische Streitkräfte in Aleppo

    Waffenruhe in Syrien: Russland und USA erstellen zusammen Karte mit kampffreien Zonen

    © Sputnik / Ilya Pitalev
    Militär
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    6446
    Abonnieren

    Militärs Russlands und der USA werden, wie der Nahost- und Afrika-Sonderbeauftragte des russischen Präsidenten, Michail Bogdanow, sagte, gemeinsam jene Territorien auf Karten fixieren, wo bewaffnete Gruppierungen agieren, gegen die jedoch keine Kampfhandlungen mehr geführt werden.

    „Bis zum Mittag des 26. Februars müssen alle in Syrien kämpfenden Seiten uns und den amerikanischen Partnern ihr Festhalten an der Waffenruhe bestätigen. Das russische und amerikanische Militär wird dann gemeinsam auf Karten jene Territorien fixieren, in denen solche Gruppierungen agieren. Gegen sie werden die Streitkräfte Syriens, die russische Luftwaffe und die von den US-geführte Koalition keine Kampfhandlungen führen“, sagte Bogdanow am Donnerstag auf der Konferenz „Naher Osten: Von der Gewalt zur Sicherheit“, die im Rahmen des Diskussionsklubs „Waldai“ stattfindet. 

    Der Nahost- und Afrika-Sonderbeauftragte des russischen Präsidenten sagte ferner, „jetzt müssen alle Bemühungen auf die gewissenhafte Umsetzung der russisch-amerikanischen Initiative zur Einstellung der feindlichen Handlungen konzentriert werden, die wir gern sofort in einer entsprechenden Entscheidung des UN-Sicherheitsrates verankern wollen“.

    Am Montag wurde eine gemeinsame Erklärung der USA und Russlands zu Syrien veröffentlicht, nach der ab dem 27. Februar die Waffenruhe zwischen den Regierungstruppen und den bewaffneten Oppositionsgruppen in Kraft treten soll. Allerdings erstreckt sie sich nicht auf die Terrormilizen Islamischer Staat, al-Nusra-Front  sowie andere Gruppierungen, die die UNO als terroristisch eingestuft hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Minister: Russisch-amerikanischer Friedensplan für Syrien wird von UN festgeschrieben
    Kreml kommentiert US-Reserve-Plan zu Syrien
    Plan für Feuerpause: Russland fliegt bereits weniger Angriffe in Syrien
    Einigung auf Syrien-Plan: Kreml lobt politischen Willen von Russland und USA
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, USA, Russland, Syrien