SNA Radio
    Angriff auf norsyrische Stadt Tell Abjad

    Moskau: Angriffe von türkischem Territorium aus in Nordsyrien festgestellt

    © REUTERS / Kadir Celikcan
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    599191
    Abonnieren

    Das russische Koordinierungszentrum für Versöhnung in Syrien verfügt über Informationen, denen zufolge die Stadt Tell Abjad im Norden Syriens von bewaffneten Einheiten von türkischem Terrirorium aus angegriffen wurde, wie der Leiter des Zentrums, Generalleutnant Sergej Kuralenko, mitteilte.

    „In der Nacht zum 28. Februar sind im russischen Zentrum zur Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien Informationen über einen Angriff bewaffneter Einheiten mit Unterstützung durch schwerste Artillerie vom Territorium der Türkei auf die Stadt Tell Abjad eingegangen. Später wurden die Angaben geprüft und durch mehrere Quellen, einschließlich der Vertreter der Demokratischen Kräfte Syriens, bestätigt“, so Kuralenko.

    Das russische Koordinierungszentrum wandte sich bereits mit Bitte um Auskunft über den Beschuss des syrischen Territoriums von Seiten der Türkei, die ein Mitglied der US-angeführten Koalition ist, an das US-amerikanische Zentrum für Versöhnung mit Sitz in Amman.

    Am Vorabend hatte der Leiter der offiziellen Vertretung des syrischen Kurdistans in Moskau, Rodi Osman, mitgeteilt, dass türkische Truppen von Kurden kontrollierten Städte in Syrien beschossen haben sollen.

    Seit dem 27. Februar, 00.00 Uhr Ortszeit, gilt in Syrien eine Feuerpause zwischen den Regierungstruppen und der bewaffneten Opposition. Von der Feuerpause sind die Terrornetzwerke Daesch, die al-Nusra-Front und andere von der Uno als Terrororganisationen eingestufte Gruppierungen ausgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Kurdische Volkswehr meldet Angriff von Daesh auf Tell Abjad in Nordsyrien
    Syrische Opposition bestätigt Einhaltung der Waffenruhe
    Kurdische Volkswehr stimmt vereinbarter Waffenruhe in Syrien zu
    Kurden und Sunniten schließen sich Waffenruhe in Syrien an
    Tags:
    Waffenruhe, Beschuss, Angriff, Sergej Kuralenko, Türkei, Russland, Syrien