06:52 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Teilnehmer der Versöhnungskonferenz in der Stadt Deraa in Syrien

    38 Vereinbarungen über Waffenruhe in Syrien abgeschlossen

    © Sputnik / Iliya Pitalev
    Militär
    Zum Kurzlink
    2323
    Abonnieren

    Insgesamt 38 Vereinbarungen über die Waffenruhe sind in Syrien innerhalb der vergangenen drei Tage unterzeichnet worden.

    „Innerhalb der vergangenen 24 Stunden wurde die Feuerpause mit vier Abteilungskommandeuren  der syrischen gemäßigten Opposition, die ad-Dumair in der Provinz Damaskus kontrollieren, vereinbart“, teilte das russische Verteidigungsministerium mit. Entsprechende Verhandlungen werden mit fünf weiteren Kommandeuren in den Provinzen Damaskus, Homs und Dar'a geführt. 

    842 Mitglieder der Gruppierungen Dschaisch al-Islam, sowie die Freie Syrische Armee und die Brigade Jarmuk haben Erklärungen über den Verzicht auf den bewaffneten Kampf unterzeichnet, so das Ministerium. 

    Die Vereinbarung über die Waffenruhe in Syrien war am 22. Februar bei Konsultationen zwischen Russland und den USA erzielt worden. Demnach gilt seit dem 27. Februar, 00.00 Uhr Ortszeit, in Syrien eine Feuerpause zwischen den Regierungstruppen und der bewaffneten Opposition. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau: Grenzübergreifende Schläge der Türkei in Syrien unterminieren Waffenruhe
    Syrien: Oppositionelle HNC-Vertreter erwägen Ausstieg aus Waffenruhe
    Waffenruhe in Syrien: Verstöße gehen von Regionalmächten aus – Oppositionspolitiker
    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Tags:
    Waffenruhe, Brigade Jarmuk, Freie Syrische Armee (FSA), Dschaisch al-Islam, Syrien