17:40 17 Februar 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    231487
    Abonnieren

    Das russische Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien hat von US-Partnern Koordinaten über Terroristen erhalten, die den Kampf trotz der vereinbarten Waffenruhe fortsetzen. Das teilte das russische Verteidigungsministerium am Donnerstag in Moskau mit.

    Terroristen verschiedener Gruppierungen greifen ungeachtet der vereinbarten Feuerpause immer wieder syrische Städte und Stellungen der Regierungstruppen an. Den Behördenangaben zufolge wurden in den zurückliegenden 24 Stunden mindestens 14 Angriffe registriert, die meisten in der Provinz Aleppo.

    „In allen Fällen agierten illegal bewaffnete Formationen auf Territorien, deren Koordinaten wir am 27. Februar von US-amerikanischen Partnern erhalten haben“, so die Mitteilung des Verteidigungsministeriums. Weiter wurde betont, dass die Fliegerkräfte Russlands und Syriens keine bewaffneten Formationen angriffen, solange diese die Waffenruhe einhielten und ihre Koordinaten dem russischen bzw. dem amerikanischen Aussöhnungszentrum mitteilten.

    Die Anführer der Gruppierung Dschaisch al-Islam, die die Ortschaft Ruheiba im Gebiet Damaskus kontrolliert, hätten sich mittlerweile dem Friedensprozess angeschlossen. Der syrische UN-Botschafter Baschar Dschafari hatte die Gruppierung noch Ende Januar als ein Terrornetzwerk eingestuft und jegliche Verhandlungen mit ihren Vertretern ausgeschlossen.

    Mitarbeiter des russischen Versöhnungszentrums im Hmeimim bei Latakia lieferten in den zurückliegenden 24 Stunden mehr als vier Tonnen humanitäre Güter an die Bevölkerung von Marsaf und Akebra im Gebiet Hama, vor allem Lebensmittel und Trinkwasser.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Lawrow-Kerry-Telefonat: Durch Militär-Koordination Waffenruhe in Syrien festigen
    Russlands Verteidigungsministerium: 40 Vereinbarungen über Waffenruhe in Syrien
    Moskau beharrt auf unbefristeter Waffenruhe in Syrien
    Assad spielt Amnestie-Karte, Russland und USA vertuschen Uneinigkeit bei Waffenruhe
    Tags:
    Übergabe, Koordinaten, Syrien, USA, Russland