10:02 26 Juni 2019
SNA Radio
    Armata-Panzer

    Medien: UV-Peilgeräte machen Armata-Panzer für feindliche Geschosse unverwundbar

    © Sputnik / Sergei Guneev
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (669)
    792137

    Die Kampfpanzer der Armata-Familie sollen bis zum Jahresende mit neuesten Ultraviolett-Peilgeräten ausgestattet werden, die es erlauben, Raketen und Granaten zu entdecken und abzufangen. Darüber schreibt am Dienstag die Zeitung „Iswestija“ unter Hinweis auf einen Sprecher des Verteidigungsministeriums.

    „Gegenwärtig sind die UV-Peilgeräte bereits auf dem Panzer T-14 und ebenso auf dem schweren Kampfpanzer T-15 der Armata-Familie installiert. Sie werden im Bestand des aktiven Schutzsystems ‚Afghanit‘ getestet. Wir planen, alle Arbeiten bis Ende dieses Jahres anzuschließen“, zitiert das Blatt den Sprecher der Verteidigungsbehörde.

    Wie es heißt, gehören zu dem feindliche Raketen abfangenden aktiven Schutzsystem spezielle Ultraviolett-Peilgeräte, die in ionisierter Luft aus beliebiger Richtung auf den Panzer abgefeuerte Geschosse entdecken können. In den Peilgeräten finden Ultraviolett-Fotokathoden des Nowosibirsker Herstellers AO „Kathod“ Anwendung.

    Fotos: Tarnkappentechnik: Russland entwickelt unsichtbaren Panzer

    „Fliegt eine Rakete zu ihrem Ziel, so ionisiert die Flamme ihres Triebwerks die Luft, in der sich Photonen des UV-Spektrums bilden, die unsere Fotokathoden registrieren. Die Peilgeräte mit unseren Erzeugnissen sind in der Lage, Abschuss, Koordinaten und Flugbahn festzustellen sowie die Geschwindigkeit einer Rakete oder einer Granate zu messen. Gestützt auf die ermittelten Daten schießt das aktive Schutzsystem das Ziel ab“, erfuhr die Zeitung beim Hersteller „Kathod“.

    Es wird darauf verwiesen, dass diese hochmodernen Peilgeräte neben der UV-Strahlung des eigentlichen Ziels auch die der vorbeifliegenden Raketen und Granaten, aber ebenso aufblitzende Explosionen erfassen können. Dank der Tatsache, dass die Arbeit des Systems nicht von verschiedensten natürlichen Störungen beeinflusst wird, kann es deshalb mit hoher Genauigkeit gefährliche Ziele von nicht gefährlichen unterscheiden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (669)

    Zum Thema:

    Armata-Panzer unter Beschuss: Russland verschärft Test-Kriterien
    T-14 Armata: Bester Panzer der Welt zum Schnäppchenpreis
    Deutsch-französischer Super-Panzer soll Armata die Stirn bieten
    Armata soll Panzer-Modernisierung weltweit ankurbeln
    Tags:
    T-14-Panzer, Kampfpanzer T-15, Armata, Russland