17:43 19 Januar 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    81424
    Abonnieren

    In Moskau ist nichts über den Tod eines sechsten russischen Militärs in Syrien bekannt, wie der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, erklärte.

    „Nein, ich habe nichts davon gehört“, kommentierte Peskow am Mittwoch eine Nachricht des Conflict Intelligence Teams über den angeblichen Tod eines sechsten russischen Militärangehörigen in Syrien.

    Peskow war zuvor bereits darauf eingegangen, dass der Kreml über keine zusätzlichen Informationen über Verluste russischer Soldaten in Syrien verfüge, als früher bereits bekannt gegeben wurde.

    „Der Präsident hat (…) die Witwen der beim Syrien-Einsatz ums Leben gekommenen Soldaten aufgezählt. Diese Namen sind bekannt. Weitere Namen hat er nicht genannt“, sagte Kreml-Sprecher Peskow am Freitag gegenüber der Presse auf eine Frage zu neuen Verlusten der russischen Seite in Syrien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Putin: Russland wird Syrien auch weiterhin militärisch beistehen
    Putin nennt Zahlen: Wie viel kostete der Syrien-Einsatz?
    Putin: Russland setzt Luftabwehr bei jeder Bedrohung für sein Militär in Syrien ein
    The National Interest: Top-5-Versionen über Russlands Teilabzug aus Syrien
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Dmitri Peskow, Russland, Syrien