SNA Radio
    Raketenabwehrsystem

    Rüstungskonzern: Russland testet neueste Luft- und Raketenabwehrsysteme

    © Sputnik / Alexander Vilf
    Militär
    Zum Kurzlink
    10812

    In Russland werden derzeit die neuesten Systeme der Luft- und Raketenabwehr getestet, wie der Generalkonstrukteur des Rüstungskonzerns Almas-Antei, Pawel Sosinow, sagte.

    Der Konzern entwickelt laut Sosinow gerade eine Serie von Projekten, neueste Generationen der Technik werden getestet. „Es werden Raketenabwehrsysteme neuer Generation entwickelt, die vor allem auf fast kompletten Automatikbetrieb orientiert sind“, so Sosinow.

    Eines der vorrangigsten Ziele des Konzerns sei die wesentliche Erweiterung der Kampfähigkeit der Waffen unter verschiedenen Einsatzbedingungen. Das sei damit verbunden, dass der potenzielle Gegner seine Angriffsmittel ständig ausbaue, darunter auch im Bereich der Luftwaffen. Daher sei der umfassende Bau von Luftabwehr- und Raketenabwehrsystemen der Grundpfeiler der allgemeinen Entwicklung der Waffenssysteme.

    Eine weitere wichtige Aufgabe sei die Schaffung einer leistungsstarken technologischen Plattform, einer eigenen Plattform der Russischen Föderation, ohne die es sehr schwierig sei, neue Waffensysteme zu entwickeln, geschweige denn zu verbreiten und serienmäßig zu produzieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hyperschall-Waffen: Russland testet erstmals Marschflugkörper Zirkon
    Neue Kampfflieger-Generation: Russlands allerneuste MiG-35 bald serienmäßig - VIDEO
    Russland konzipiert Kampfjet der sechsten Generation
    Tags:
    Luftabwehr, Raketenabwehr, Russland