07:49 17 November 2019
SNA Radio
    Nordkorea könnte schon bald eine neue Mittelstreckenrakete testen

    Raketen-Feuerwerk: Nordkorea lässt es zu Kim Il Sungs 104. Geburtstag richtig krachen

    © AFP 2019 / Ed Jones
    Militär
    Zum Kurzlink
    35812
    Abonnieren

    Nordkorea hat Mittelstreckenraketen des Typs Musudan an der Ostküste auf mobilen Startrampen in Position gebracht, wie Yonhap unter Berufung auf Regierungskreise in Seoul meldet. Der Raketenstart könnte am 15. April zum 104. Geburtstag des 1994 verstorbenen früheren nordkoreanischen Staatschefs Kim Il Sung erfolgen, wird vermutet.

    Zwei Musudan-Raketen seien bereits vor 20 Tagen stationiert worden. Den Vertretern des südkoreanischen Verteidigungsministeriums zufolge sammelt Seoul weiter aktuelle Informationen und unternimmt alle notwendigen Schritte für den Fall tatsächlicher Atomtests oder Raketenstarts seiner nordkoreanischen Nachbarn.

    Der Raketen-Typ Musudan hat eine Reichweite von bis zu 4.000 Kilometern und könnte somit sogar Alaska oder die Insel Guam erreichen. Bei den zahlreichen Teststarts Nordkoreas seit Anfang des Jahres sei eine solche Rakete bisher noch nicht getestet worden.

    Zuvor hatte Pjöngjang einen erfolgreichen Test des Triebwerkes für ballistische Interkontinentalraketen gemeldet, die angeblich auch die US-Küste erreichen könnten. Die Erprobung soll von dem nordkoreanischen Staatschef Kim Yong Un persönlich geleitet worden sein.

    Die Situation auf der koreanischen Halbinsel spitzte sich zu, nachdem Nordkorea am 6. Januar einen vierten Atomwaffentest durchgeführt und am 7. Februar einen Satelliten mit einer Trägerrakete gestartet hatte, die Behauptungen Seouls zufolge für einen Atomschlag aus einer Entfernung von 12.000 Kilometern eingesetzt werden könnte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Überläufer aus Nordkorea in den Süden – es werden immer mehr
    „Alles zu Asche“: Nordkorea simuliert Zerstörung Seouls - VIDEO
    Nordkorea feuert wieder Rakete ins Meer und schlägt hohe Wellen in Japan
    Bis zu 1300 Kilometer übers Meer: Nordkorea schießt erneut mit ballistischen Raketen
    Tags:
    Raketentest, Geburtstag, Kim Il-sung, Südkorea, Nordkorea