SNA Radio
    Alexander Van der Bellen (Archiv)

    Nach Regierungskrise: Österreichischer Präsident Van der Bellen vereidigt die Übergangsregierung

    © REUTERS / LEONHARD FOEGER
    Österreich
    Zum Kurzlink
    2723

    Nach der Veröffentlichung des Ibiza-Videos und dem Bruch der rechtskonservativen Regierung in Österreich hat die neue Kanzlerin Brigitte Bierlein alle Minister für ihr Kabinett gefunden. Das teilte sie der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit. Nun findet die Angelobung der Übergangsregierung statt.

    Der mit Experten besetzten Regierung werden demnach weniger Personen angehören als noch unter Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Die offizielle Ernennung der gesamten Regierung durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist am Montag um 11 Uhr geplant.

    Mehr zum Thema:

    >>>Weiblich, erfahren, integer: Beifall für neue österreichische „Vertrauensregierung“<<<

    >>>Österreich: Sitzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung – VIDEO<<<

    Verfolgen Sie die Zeremonie live bei Sputnik.

    Die Regierung soll sich wie folgt zusammensetzen:

    • Innenminister: Wolfgang Peschorn, bisher Präsident der Finanzprokuratur
    • Sozialministerin: Brigitte Zarfl, war bisher Sektionschefin im Sozialressort
    • Finanzminister: Eduard Müller, war zuletzt Sektionschef in diesem Ressort. Müller übernimmt auch die Agenden öffentlicher Dienst und Sport, die in der Regierung Kurz beim Vizekanzler angesiedelt waren.
    • Vizekanzler und Justizminister: Clemens Jabloner, war zuvor Präsident des Verwaltungsgerichtshof
    •  Außen- und Europaminister: Alexander Schallenberg, bisher Leiter der Europa-Sektion im Bundeskanzleramt
    • Verkehrsminister: Andreas Reichhardt, der unter Ex-Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) Generalsekretär war
    • Frauenministerin: Ines Stilling, sie ist seit 2012 Sektionsleiterin für Frauen und Gleichstellung im Bundeskanzleramt.
    • Verteidigungsminister: Thomas Starlinger, Generalmajor des Bundesheeres und seit Januar 2017 Adjutant des Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen, vorgesehen.
    • Bildungsministerin: Iris Eliisa Rauskala, das Ministerium für Wirtschaft und Digitales Elisabeth Udolf-Strobl.
    • Landwirtschaftsministerin: Maria Patek, zuvor Sektionschefin
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Heinz-Christian Strache, Übergangsregierung, Regierung, Vereidigung, Sebastian Kurz, Alexander van der Bellen