07:11 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Sebastian Kury

    Im Vorfeld der Nationalratswahl: ÖVP-Chef Kurz bleibt klarer Favorit

    © Sputnik / Alexey Witwizkij
    Österreich
    Zum Kurzlink
    73036
    Abonnieren

    Knapp die Hälfte der Österreicher (40 Prozent) wollen Sebastian Kurz wieder als Bundeskanzler sehen. Das ergab eine Umfrage, die von der Zeitung „Kurier“ gemeinsam mit dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut OGM durchgeführt wurde.

    Laut der Studie gehen 35 Prozent der Stimmen auf das Konto der von Kurz geleiteten Österreichischen Volkspartei (ÖVP). Das ist mehr als bei der Parlamentswahl 2017. Auf den zweiten Platz kommen die Sozialdemokraten (SPÖ) mit 23 Prozent. Ihnen folgt die Freiheitliche Partei Österreichs (20 Prozent). Die Grünen werden von elf Prozent, die Neos von acht Prozent und die Partei JETZT von nur 1,5 Prozent der Befragten unterstützt. 

    Gefragt nach einer direkten Kanzlerwahl, wenn diese in Österreich möglich wäre, würden 40 Prozent der Österreicher ihre Stimmen für Sebastian Kurz abgeben. FPÖ-Chef Norbert Hofer könnte mit 23 Prozent und die SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner mit 19 Prozent rechnen.

    Die Umfrage, an der 812 Personen beteiligt waren, wurde im August durchgeführt.

    ls/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Was ist los?“: Putin spricht in Sotschi plötzlich Deutsch – Video
    Geflüchteter ukrainischer Oligarch in Deutschland festgenommen – Medien
    Deutschland leitet eigene Ermittlungen gegen mutmaßliche Skripal-Attentäter ein – Medien
    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgesetzt