04:12 11 August 2020
SNA Radio
    Österreich
    Zum Kurzlink
    1176
    Abonnieren

    Alois Stöger, der frühere Arbeits- und Sozialminister Österreichs, arbeitet wie auch Millionen andere Menschen weltweit wegen der Corona-Krise von Zuhause. Das auf Facebook erschienene Foto von Stögers Home-Office sorgte bei Internetbenutzern für Heiterkeit.

    Der SPÖ-Politiker veröffentlichte am Dienstag ein Foto, das nach Angaben des österreichischen Portals Heute von Stögers Tochter in Ottensheim bei Linz aufgenommen worden war.

    Das Bild zeigt den Ex-Minister an einem Bügelbrett vor einem Computer sitzen. Neben dem Laptop liegen ein Tablet und ein Schreibblock, auch ein Wasserglas ist zu sehen.

    „Natürlich darf auch jetzt etwas Humor nicht fehlen. Aber das Bild zeigt auch den Stand der Dinge ganz gut“, so Stöger in einem Kommentar zum Posting.

    In seiner Familie arbeiten derzeit mehrere im Home-Office. Deshalb sei der Schreibtisch nicht immer frei.
    Der Eintrag sammelte Hunderte „Gefällt-mir“- Angaben und viele bewundernde Kommentare.

    Corona-Pandemie

    Die Weltgesundheitsorganisation hatte am 11. März den Ausbruch des neuen Covid-19-Erregers als Pandemie eingestuft.

    Weltweit wurden laut WHO bereits mehr als 857.000 Menschen in 206 Ländern mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert. Registriert wurden bisher demnach 42.006 Todesopfer.

    mo/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv
    Tags:
    Coronavirus, Österreich