09:32 30 September 2020
SNA Radio
    Österreich
    Zum Kurzlink
    2113
    Abonnieren

    Bei den Salzburger Festspielen darf sich das Publikum nicht mehr mit Fächern Kühlung verschaffen. Von nun an ist deren Gebrauch während der Vorstellungen untersagt.

    „Dadurch könnten infektiöse Aerosole, die eigentlich von der Klimaanlage nach oben abgesaugt werden sollen, seitlich verteilt werden, was wir unbedingt vermeiden wollen“, sagte der kaufmännische Direktor der Festspiele, Lukas Crepaz.

    Crepaz ist unter anderem auch für die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen zuständig. Ein entsprechender Hinweis wurde nachträglich in die automatische Ansage aufgenommen, die vor Beginn jeder Aufführung in deutscher und englischer Sprache zu hören ist.

    Als eines der wenigen Kulturfestivals weltweit wurden die Salzburger Festspiele, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiern, wegen der Corona-Pandemie nicht abgesagt. Allerdings gelten dabei strenge Hygieneregeln. Laut Crepaz verhalten sich die Zuschauer mittlerweile „vorbildlich“, obwohl es am Anfang der Festspiele einige Probleme bei der Einhaltung des Sicherheitsabstands gegeben hätte.

    Die verkürzten und wegen der Pandemie stark modifizierten Festspiele laufen noch bis Ende August.

    ac/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Jerewan: Türkisches Kampfflugzeug schießt Su-25 armenischer Luftwaffe ab – Ankara dementiert
    Im Falle türkischer Einmischung: Armenien verspricht „Iskander“-Raketen einzusetzen
    Dieses Land könnte den Ölmarkt crashen
    Tags:
    Regeln, Pandemie, Coronavirus, Österreich, Salzburger Festspiele