17:25 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Österreich
    Zum Kurzlink
    5142
    Abonnieren

    In Österreich werden weiter viele Neuinfektionen registriert. Der Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat am Mittwoch die Coronavirus-Lage in der Alpenrepublik kommentiert.

    Vor allem Feiern im Familien- oder Freundeskreis sind nach Ansicht des Grünenpolitikers für die anhaltend hohe Zahl der Corona-Neuinfektionen in Österreich verantwortlich. Sport- und Kulturveranstaltungen trügen dagegen dank Präventionskonzepten wenig zum Anstieg bei. Das Land befinde sich in einer entscheidenden Phase.

    Die Prognosen gingen deutlich auseinander. Die eher positive Variante sage ein tägliches Plus von etwa 650 Fällen voraus, pessimistischere Varianten gingen von 1500 täglichen Neuinfektionen aus.

    Wien als Risikogebiet

    Am Mittwoch wurden im Land 768 neue Fälle verzeichnet. Auch die Zahl der belegten Krankenhausbetten beginne spürbar zu steigen, sagte Anschober. Insgesamt wurden 6660 aktive Covid-19-Fälle in Österreich nach Behördenangaben gemeldet, 3600 davon aus Wien. Der US-amerikanischen Johns Hopkins University (JHU) zufolge liegt die Zahl der Todesopfer an Corona bei 758.

    Mit dieser Entwicklung liegt Österreich deutlich über dem Trend in Deutschland. Unter Berücksichtigung der Zahl der Einwohner sind die Infektionszahlen in Österreich gut drei Mal höher.

    Die deutsche Bundesregierung will laut Medienberichten Wien angesichts der hohen Zahl von Corona-Neuinfektionen zum Risikogebiet erklären. Die Schweiz hat die österreichische Hauptstadt bereits auf die Liste der Risikogebiete gesetzt.

    Pandemie-Lage weltweit

    Nach jüngsten JHU-Angaben beträgt die Gesamtzahl der Coronavirus-Fälle mehr als 29 Millionen weltweit. Davon sind bislang 935.929 Corona-Patienten gestorben.

    mo/mt/dpa/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Kürzel ersetzt: Flughafen Schönefeld heißt schon jetzt BER
    Iran führt Übungen an Grenze zu Armenien und Aserbaidschan durch
    Diese beliebte Hilfe zum Schlafen kann gesundheitsschädlich sein – Arzt klärt auf
    Tags:
    Österreich