14:14 25 November 2020
SNA Radio
    Österreich
    Zum Kurzlink
    2612266
    Abonnieren

    Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz hat in Wien ein Treffen mit der weißrussischen Ex-Präsidentschaftskandidatin und Oppositionsanführerin Swetlana Tichanowskaja durchgeführt. Ein Video der Zusammenkunft erschien am Donnerstag auf dem offiziellen Twitter-Konto des Kanzlers.

    Im entsprechenden Eintrag sprach Kurz von einem „guten Treffen“. Österreich sei bereit, zur Stärkung der weißrussischen Zivilgesellschaft weiter beizutragen und einen inklusiven Dialog zu fördern, der zu „freien und fairen“ Wahlen führen würde.

    Laut dem Pressedienst von Tichanowskaja wurde bei der Zusammenkunft eine mögliche Rolle Österreichs bei einer friedlichen Lösung der Krise in Weißrussland besprochen.

    „Außerdem hat Swetlana Tichanowskaja dem Kanzler für die feste Position Österreichs bei der Nichtanerkennung der Legitimität von Alexander Lukaschenko sowie bei der Verhängung persönlicher Sanktionen gegen Handlanger des Regimes gedankt.“

    Proteste in Weißrussland

    In Weißrussland gibt es seit der Präsidentenwahl am 9. August Proteste und Streiks gegen den Staatschef Alexander Lukaschenko, der bereits seit 26 Jahren an der Macht ist.

    Auslöser sind Fälschungsvorwürfe gegen die Wahl, nach der sich Lukaschenko mit 80,1 Prozent der Stimmen zum Sieger hatte erklären lassen. Inzwischen gab es bei den Protesten mehrere Tote, Hunderte Verletzte und Tausende Festnahmen. Lukaschenko wird vorgeworfen, die Demokratiebewegung in seinem Land gewaltsam zu unterdrücken.

    mo/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Auch Verteidigungsamt betroffen: Trumps Regierung bereitet umfassende Sanktionen gegen Russland vor
    Vorfall am Bundeskanzleramt in Berlin – Situation vor Ort
    Tags:
    Weißrussland