17:59 19 Januar 2017
Radio
    Panorama

    Rund 150 extremistische Gruppierungen beim Innenministerium Russlands statistisch erfasst

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0
    MOSKAU, 01. Juni (RIA Nowosti). Etwa 150 extremistische Gruppierungen mit insgesamt 5 000 Mitgliedern sind beim Innenministerium Russlands statistisch erfasst. Das teilte der Innenminister Russlands, Raschid Nurgalijew, am Mittwoch in einer Sitzung des Kollegiums seines Ministeriums mit.

    Laut Nurgalijew hat die informelle Bewegung der „Skinheads" eine weite Verbreitung gefunden. Sie sei im Allgemeinen nicht strukturiert und habe keine einheitliche Leitung, sagte der Minister.

    Doch wenn die Mitglieder von Gruppierungen unter den Einfluss eines „starken Führers" geraten, werden sie „leicht lenkbar und sind bereit, einen Mord zu begehen", bemerkte der Minister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren