08:00 17 Januar 2017
Radio
    Panorama

    Der Ukraine wird politische Krise vorausgesagt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    MOSKAU, 16. Juni (RIA Nowosti). In der Ukraine könne schon in diesem Herbst eine politische Krise ausbrechen. Diese Meinung äußerte Gleb Pawlowski, Präsident des Fonds für effektive Politik, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz bei RIA Nowosti.

    „Die Krise ist spätestens in diesem Herbst zu erwarten", sagte er.

    Seiner Meinung nach werde die unsinnige neue Wirtschaftspolitik der ukrainischen Regierung zur Krise führen.

    Auf den politischen Kampf in der Ukraine vor den für März 2006 ausgeschriebenen Parlamentswahlen eingehend, erklärte Pawlowski, dass, „wenn bei diesen Wahlen die ‚Partei des Südostens' gegen die ‚Partei des Westens und des Zentrums' kämpft, dies einen politischen Zusammenbruch der Ukraine bedeutet".

    „Niemand wünscht das herbei", unterstrich Pawlowski.

    Bei der Bewertung der Handlungen der heutigen ukrainischen Opposition mit dem Ex-Premier Viktor Janukowitsch an der Spitze hob der Politologe hervor, dass die „Opposition zurückbleibt und sich heute strategisch verspätet".

    Nach Meinung von Pawlowski sollte sich die ukrainische Opposition nicht auf eine Person, sondern auf ein Programm konzentrieren.

    „Aber vorläufig hat sie kein Programm", schlussfolgerte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren