08:53 20 Januar 2017
Radio
    Panorama

    Grubenunglück in der Ukraine - drei Todesopfer

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    KIEW, 21. Juni (RIA Nowosti). Während einer illegalen Kohlenförderung im stillgelegten Bergwerk Mjusskaja in der ukrainischen Stadt Sneschnoje im Donbass kamen drei Menschen ums Leben.

    Wir RIA Nowosti beim Katastrophenschutz der Ukraine erfuhr, ereignete sich der Zwischenfall am Montagmorgen. Die Kumpel erstickten an Luftmangel. Nach drei Stunden wurden ihre Überreste aus zehn Meter Tiefe geborgen.

    Die illegale Kohlenförderung aus stillgelegten Bergwerken ist für viele Kumpel in den Gebieten Donbass und Lugansk die einzige Einkommensquelle.

    Mit Spitzhacken ausgerüstete Bergleute fördern in vielen Städten bis zu einigen Hundert Tonnen Kohle pro Tag.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren