16:43 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Panorama

    Umfrage: Amerikaner sind fleißig, aber geizig

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2002
    WASHINGTON, 24. Juni (RIA Nowosti). Die meisten russischen Bürger halten die Amerikaner für fleißig, aber geizig. Dabei sind sie sicher, dass die USA in ihrer Außenpolitik die Interessen Russlands nicht in Betracht ziehen.

    Zu einer solchen Schlussfolgerung gelangten die Autoren der jährlichen Studie, die vom nichtstaatlichen Zentrum Pew Research in Washington in 50 Ländern auf der Grundlage einer Befragung von über 90 000 Personen vorgenommen wurde.

    "Die meisten Respondenten in Russland assoziieren die Amerikaner mit positiven Charakteristika. 72 Prozent halten sie für fleißig und 56 Prozent für erfinderisch. Lediglich 32 Prozent der Befragten sagen, dass sich der Terminus ehrlich auf die Amerikaner anwenden lässt", wird im Bericht von Pew Reserarch Center for the People and the Press unter der Leitung der ehemaligen US-Außenministerin, Madeleine Albright, mitgeteilt.

    "Die meisten Befragten in Russland nennen die Amerikaner auch geizig (60 Prozent) und meinen, dass sie zur Gewalt geneigt sind. Fast ein Drittel der russischen Respondenten sagt, dass die USA in ihrer Außenpolitik den Interessen unseres Landes keine Rechnung tragen", wird in der Studie unterstrichen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren